Götz Aly

Beiträge zum Thema Götz Aly

AktuellesPremium
Der Historiker und Journalist Götz Aly Ende Oktober bei seinem Vortrag in der Stadt-bibliothek Magdeburg.

Antisemitische Untertöne auch in den Medien
Der verborgene Antisemitismus

Da gehen wir nicht hin“, sagte der Vater dem achtjährigen Mädchen in den 1930er-Jahren, als die Kleine in einem Münchner Kaufhaus Rolltreppe fahren wollte. Das Kaufhaus gehörte einem Juden. Es sei dieser kleine, verborgene, hinterhältige Antisemitismus, auf dem Hitler aufbauen konnte. Er war den Mitgliedern aller Parteien gemeinsam, stellt der Historiker Götz Aly fest. Die Rolltreppenepisode widerfuhr übrigens seiner Mutter, und Aly führt sie an als Beispiel, dass der Antisemitismus eben nicht...

  • 21.11.20
  • 58× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.