Fugger

Beiträge zum Thema Fugger

FeuilletonPremium
2 Bilder

500 Jahre Fuggerei
Für 88 Cent und ein Ave Maria

Vor 500 Jahren stiftete Jakob Fugger die heute älteste, noch existierende Sozialsiedlung der Welt. In der Augsburger Fuggerei sollten „würdige Arme“ ein Zuhause finden – für einen Rheinischen Gulden Miete. Daran hat sich bis auf die Währung nie etwas geändert. Von Ulrich Traub Rainer H. lebt seit drei Jahren in der innenstadtnahen Sozialsiedlung. „Ich bin jeden Tag froh, dass es geklappt hat“, betont er. „Hier kann man zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen.“ Der Frührentner, der...

  • 19.03.21
  • 11× gelesen
FeuilletonPremium
Das Cover zeigt Helena von Madruzzo, Ehefrau des Georg Fugger (1560–1634). Der Maler ist unbekannt.

Die Fugger-Frauen
Elisabeth und Barbara bahnten den Weg

Ob Sachbuch, Romane, ein Krimi oder gar ein Musical – die Geschichte der Augsburger Familie Fugger und das Leben ihres bekanntesten Vertreters – des Unternehmers und Bankiers Jakob Fugger, genannt der der Reiche (1459–1525) – faszinieren bis heute. Von Angela Stoye  Doch schon 1949 stellte der Fugger-Biograf Götz Freiherr von Pölnitz fest: „Nicht nur die Väter, auch die Mütter haben das Werden der Fugger gestaltet.“ Ein Satz, den die Historikerin und Autorin Martha Schad aufgriff und 1989 mit...

  • 17.03.21
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.