Fotowettbewerb

Beiträge zum Thema Fotowettbewerb

Service + Familie
Über den 1. Platz in der Kategorie der Hobbyfotografen darf sich Christina Schacher freuen.
5 Bilder

Fotowettbewerb: Jury kürt die Gewinner
Perspektiven auf das Paradies

Von Mai bis August konnten die Buga-Besucher auf dem Erfurter Petersberg ihr persönliches Lieblingsfoto vom Paradiesbaum machen. Aufgerufen dazu hatten die Achava Festspiele Thüringen in Kooperation mit Glaube+Heimat. 30 Einsendungen sind auf dem Online-Portal der Kirchenzeitung unter www.meine-kirchenzeitung.de eingestellt worden. Die Bilder zeigen das Kunstwerk aus den unterschiedlichsten Perspektiven, bei Tag und bei Nacht, in strahlendem Sonnenschein oder mit wolkenverhangenem Himmel. Nun...

  • 16.09.21
  • 32× gelesen
Service + Familie
2 Bilder

Wettbewerb: Fotos aus dem Paradies
Der Countdown läuft

Der Paradiesbaum wurde 2020 auf dem Erfurter Petersberg während der Achava Festspiele installiert. Er soll ein Zeichen des Friedens und der Freundschaft zwischen Deutschland und Israel sein. Die Idee: Erfurter, Gäste der Stadt und Buga-Besucher können Kupferblatt-Paare erwerben und am Paradiesbaum anbringen lassen. Die Achava Festspiele schreiben in Kooperation mit der Mitteldeutschen Kirchenzeitung »Glaube + Heimat« einen Fotowettbewerb in drei Kategorien aus. Egal, ob aus Erfurt oder Gast der...

  • Erfurt
  • 22.07.21
  • 85× gelesen
  • 1
Spezial

Themenwoche Rosen
Veranstaltungen auf Buga starten

Erfurt (red) – Mit der Themenwoche „Rosige Aussichten“ starten auf der Bundesgartenschau die Veranstaltungen. Auch das Buga-Klassenzimmer öffnet ab dem 14. Juni an mehr als 20 Lernorten im Erfurter Egapark und auf dem Petersberg. Hier hat sich der Paradiesbaum zum beliebten Fotomotiv etabliert. An dem von Achava und der Kirchenzeitung ausgeschriebenen Fotowettbewerb haben sich schon zahlreiche Besucher beteiligt. Über 800 Mal wurde die Webseite bereits aufgerufen. Ein schönes Motiv sind die...

  • 10.06.21
  • 6× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Fotowettbewerb: Abendstimmung im Paradies

"Dunkel war’s, der Mond schien helle", und das Blumenmeer zu Füßen des Paradiesbaums strahlt mit den Tausenden Kupferblättern an seinen Zweigen um die Wette. Hier finden die Buga-Besucher auf dem Erfurter Petersberg nun auch eine Info-Tafel. Sie gibt Auskunft über diesen besonderen Olivenbaum aus Israel und seinen Künstler. Nihad Dabeet schuf bereits 2016 einen Metallbaum als Zeichen für Frieden und Verständigung in Jerusalem. Das Gegenstück in Erfurt soll auch über die Buga hinaus sichtbar...

  • 02.06.21
  • 56× gelesen
Spezial
Mit Blick zum Dom: der Paradiesbaum bei Nacht

Tipp
Fotowettbewerb: Selfie am Paradiesbaum

Erfurt (red) – Die Achava-Festspiele Thüringen schreiben in Kooperation mit der Mitteldeutschen Kirchenzeitung »Glaube + Heimat« einen Fotowettbewerb in drei Kategorien aus. Besuchen Sie das Kunstobjekt auf dem Buga-Gelände am Erfurter Petersberg und halten Sie Ihren Erinnerungsmoment fest. Fotografieren Sie den Paradiesbaum im Ganzen, im Detail, als Selfie, mit Freunden, bei Tag oder bei Nacht. Eine achtköpfige Jury, der auch der Schöpfer des Paradiesbaums, der christlich-arabische Künstler...

  • 27.05.21
  • 16× gelesen
Spezial
Symbol für Frieden und Freundschaft: der Paradiesbaum auf dem Buga-Gelände am Erfurter Petersberg
2 Bilder

Fotowettbewerb: Zeigen Sie Ihren Blick auf den Paradiesbaum
Paradies im Bild

Im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“ ist er ein Symbol des Friedens und der Freundschaft zwischen Deutschland und Israel: Der Paradiesbaum auf dem Gelände der Bundesgartenschau 2021 am Erfurter Petersberg. Kunst als Treffpunkt Geschaffen wurde das knapp sieben Meter hohe Stahlobjekt von der jüdischen Künstlerin Ruth Horam und dem arabischstämmigen Israeli Nihad Dabeet. Während der Achava Festspiele im September 2020...

  • 20.05.21
  • 49× gelesen
Service + Familie
Symbol für Frieden und Freundschaft zwischen Deutschland und Israel: Der Paradiesbaum auf dem Buga-Gelände am Erfurter Petersberg
Aktion 2 Bilder

Fotowettbewerb
Paradiesbaum fotografieren und gewinnen

Der Erfurter Paradiesbaum wurde 2020 auf dem Petersberg während der ACHAVA Festspiele Thüringen installiert. Er soll ein Zeichen sein des Friedens und der Freundschaft zwischen Deutschland und Israel - insbesondere im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und „Neun Jahrhunderte Jüdisches Leben in Thüringen“. Die Idee: Erfurter, Gäste der Stadt und Buga-Besucher können Kupferblatt-Paare erwerben und am Paradiesbaum anbringen lassen. Über 3.000 Blätter wurden bereits am Baum...

  • Erfurt
  • 18.05.21
  • 2.230× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.