1000 Euro für das Lachen

Eckart von Hirschhausen (l). erhielt den Spendenscheck von Glaube + Heimat-Chefredakteur Willi Wild.
  • Eckart von Hirschhausen (l). erhielt den Spendenscheck von Glaube + Heimat-Chefredakteur Willi Wild.
  • hochgeladen von EKM Süd

Aktion der Kirchenzeitung hilft den Klinikclowns

Exklusive Postkarten vom Thüringentag in Apolda und vom Deutschen Wandertag in Eisenach hatten der Wartburg Verlag und die Deutsche Post gegen eine Spende zugunsten der Stiftung »Humor hilft heilen« angeboten. Die von Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen gegründete Stiftung unterstützt Klinikclowns, deren Arbeit Kindern in Krankenhäusern beim Gesundwerden hilft.
Die Postkarten erbrachten 700 Euro. Beim Sparkassen-Forum in Erfurt stockte die Sparkasse Mittelthüringen auf runde 1 000 Euro auf, über die sich Eckart von Hirschhausen freute.
Einige der fertig frankierten Postkarten gibt es noch in der Eisenacher Georgenkirche sowie am 11. November beim Martinsmarkt am Stand von »Glaube + Heimat« vor dem Luther-
haus in der Wartburgstadt. (G+H)

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.