ACHAVA-Festspiele in neuen Städten

Weimar (red) – Die 5. ACHAVA Festspiele Thüringen lösen sich teilweise vom zentralen Festivalort Erfurt. Weil die Erfurter Peterskirche derzeit saniert wird, lädt das Festival vom 19. bis 29. September zu Ausstellungen, Konzerten, dem ACHAVA Jazz Award, Workshops und Schülerprogramm auch nach Eisenach und Weimar ein. Anlässlich der Internationalen Tourismus Börse (ITB) Berlin hat am 5. März der Kartenvorverkauf begonnen.

www.achava-festspiele.de/programm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen