Senioren kommen bei Digitalisierung nicht mit

Bremen (epd) – Rund 20 Millionen ältere Menschen in Deutschland wollen oder können laut einer Studie der Universität Bremen mit der Digitalisierung nicht Schritt halten. Zehn Millionen der über 70-Jährigen hätten noch nie das Internet genutzt, teilte die Hochschule mit, weitere zehn Millionen hätten noch nie online eingekauft. Die Autoren der Studie fordern von der Politik massive Investitionen, um auch Senioren bei der Digitalisierung mitzunehmen. Konkret empfehlen die Wissenschaftler etwa, sofort 330.000 Tablet-PCs für Seniorentreffs und Altersheime bereitzustellen. Sinnvoll sei zudem Coaching in kleinen homogenen Gruppen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.