Glück im Unglück

Essen (epd) – Ungebetenen Besuch von Einbrechern hatte die evangelische Friedenskirche in Essen-Steele an Weihnachten: Bisher unbekannte Täter stahlen dort bei einem Einbruch mehrere Tausend Euro. Das Geld stammt größtenteils aus den Kollekten in den Weihnachtsgottesdiensten an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag, die für »Brot für die Welt« gesammelt wurden, wie ein Sprecher der evangelischen Kirche in Essen mitteilte.
Das Hilfswerk wird trotzdem nicht leer ausgehen: Im Gottesdienst am zweiten Weihnachtstag habe ein Gemeindeglied von dem Einbruch erfahren und sich spontan dazu entschlossen, der Gemeinde einen großen Teil des Schadens zu ersetzen, sagte der Sprecher des Kirchenkreises. Der Durchschlag eines entsprechenden Überweisungsträgers habe bereits am nächsten Tag im Briefkasten der Gemeinde gelegen.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.