Buschow

Beiträge zum Thema Buschow

Aktuelles
Prälat Martin Dutzmann

Nachgefragt
Der Kirchen-Lobbyist

Martin Dutzmann hat die Interessen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Berlin und Brüssel vertreten. Außerdem war er als Seelsorger für Politiker tätig. Nun wird der EKD-Bevollmächtigte in den Ruhestand verabschiedet. Corinna Buschow hat mit dem Prälaten gesprochen. Sie vertreten die Interessen der EKD gegenüber der Politik. Verstehen Sie sich als Lobbyist? Martin Dutzmann: Ja, wobei eine Unterscheidung wichtig ist: Es geht in diesem Amt in erster Linie um politische Einflussnahme...

  • 25.06.22
  • 10× gelesen
Aktuelles
Selbstbestimmtes Sterben: Seit das Bundesverfassungsgericht im Februar 2020 das Verbot organisierter Suizidassistenz gekippt hatte, wurde in der evangelischen Kirche um eine neue Position gerungen.

Kirche fordert Gesetz zur Suizidprävention
Kompromiss ist gefunden

Sterbehilfe: Die Vertreter unterschiedlicher Positionen zur Sterbehilfe in der evangelischen Kirche fordern ein Gesetz zur Suizidprävention. Auch zur Sterbehilfe in kirchlichen Einrichtungen gibt es eine Linie. Von Corinna Buschow Nach langem Ringen haben die evangelische Kirche und ihr Wohlfahrtsverband eine gemeinsame Linie in der Debatte um eine mögliche neue Sterbehilfe-Regelung gefunden. In einer am vergangenen Mittwoch veröffentlichten Mitteilung forderten Evangelische Kirche in...

  • 25.05.22
  • 21× gelesen
Aktuelles
Der Berliner Theologe Christian Staffa

Nachgefragt
"Antisemitismus ist Unglaube"

Christian Staffa ist der erste Antisemitismusbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Im Gespräch mit Corinna Buschow erläutert er, warum die Kirche dieses Amt braucht und warum Judenhass unter Christen ein Problem ist. Warum braucht die Kirche dieses Amt? Christian Staffa: Eigentlich sind alle Christenmenschen nach biblisch theologischer Botschaft "Antisemitismusbeauftragte". Denn Antisemitismus ist Unglaube. Die kirchliche Tradition hat sich zu Unrecht antijüdisch...

  • 02.11.19
  • 154× gelesen
  • 1
  • 1
Aktuelles
Ein Bluttest kann erkennen, ob bei ungeborenen Kindern eine Trisomie vorliegt.
2 Bilder

Behindertenverbände kritisieren Entscheidung
Gen-Test als Kassenleistung

Krankenkassen sollen künftig Gen-Tests bei Schwangeren auf eine mögliche Trisomie des ungeborenen Kindes bezahlen – in begründeten Einzelfällen und nach ärztlicher Beratung. Das entschied der Gemeinsame Bundesausschuss im Gesundheitswesen am 19. September in Berlin. Er begründete den Beschluss mit der hohen Güte der Tests und den Risiken der Alternativen. Voraussetzung für die Aufnahme in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen soll eine Versicherteninformation sein, über...

  • 03.10.19
  • 54× gelesen
  • 1
FeuilletonPremium

Namen

Die Chefkorrespondentin des Evangelischen Pressedienstes (epd), Corinna Buschow, ist in den Vorstand der Bundespressekonferenz gewählt worden. Sie lebt in Berlin und beobachtet das politische Geschehen in der Bundeshauptstadt. Buschow kam nach ihrem Journalistik-Studium in Leipzig 2009 zum epd. Nach Tätigkeiten im epd-Landesdienst Ost wechselte sie 2012 ins Bundesbüro der Nachrichtenagentur. Im Verein der Bundespressekonferenz sind mehr als 900 Journalisten Mitglied, die hauptsächlich über...

  • 24.03.19
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.