Kirchenkreis Henneberger Land

Beiträge zum Thema Kirchenkreis Henneberger Land

Kirche vor Ort

TANGOttesdienst
Tanzen vorm Altar

Ein „TANGOttesdienst“ findet am kommenden Samstag (19. Juni) um 19 Uhr im Suhler Ortsteil Schmiedefeld in der Erlöserkirche statt. Diane Plomer und Pad Diamond werden tanzen, Mihail Chunetchi begleitet auf dem Akkordeon. Das Pfarrer-Ehepaar Petra und Dirk Lehner steuert passende Texte bei. Im Anschluss an den Gottesdienst werden die Besucher eingeladen, über Tanz und Bibel ins Gespräch zu kommen. Der Gottesdienst gehört zum Projekt „Experimente“ des Kirchenreises Henneberger Land. „Der Tanz als...

  • Sprengel Erfurt
  • 16.06.21
  • 23× gelesen
Aktuelles

Kirchengemeinde Suhl
Online-Podium: „Fremde Flüchtlingswelten“

Zu einem Online-Podiumsgespräch mit dem Thema „Fremde Flüchtlingswelten“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Suhl am kommenden Dienstag (16. Februar) um 17 Uhr ein. Auslöser dafür sind Diskussionen um die Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge und Asylbewerber (EAE) in Suhl. Diskutieren werden Pfarrerin Cordula Haase, Migrationsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Katrin Göring-Eckardt, Bundestagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen, und Mark Hauptmann,...

  • Sprengel Erfurt
  • 11.02.21
  • 36× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Auch kuriose Beiträge wie Gebiss und schwarze Hand zum Kirchenkreis-Jubiläum
Ausstellung „30 Jahre – 30 Schätze“ wird in Schmiedefeld eröffnet

Mit einem Abendgebet am kommenden Mittwoch (10. Juni, 18.30 Uhr) wird in der Erlöserkirche Schmiedefeld die Wanderausstellung „30 Jahre – 30 Schätze“ zum 30-jährigen Bestehen des Evangelischen Kirchenkreises Henneberger Land eröffnet. Damit kann aufgrund der Corona-Krise verspätet die Reise durch alle Pfarrbereiche weitergeführt werden. „Das Anliegen der Ausstellung besteht darin, dass wir die Schätze der anderen Gemeinden wahrnehmen, uns aneinander freuen und gegenseitig besuchen. Und wir...

  • Henneberger Land
  • 07.06.20
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort

Mitgestalter für monatliche Taizé-Treffen werden gesucht
Gesang und Gebete in einer mittelalterlichen Burg

Am kommenden Dienstag (4. Februar) um 19 Uhr findet das erste Taizégebet in diesem Jahr in der Burgkapelle der Johanniterburg Kühndorf statt. Familie v. Truchseß lädt dazu monatlich an einem Dienstagabend gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Kühndorf ein. Das Einsingen ist ab 18.30 Uhr möglich, im Anschluss an das Gebet wird ein gemütliches Beisammensein angeboten. Eingeladen werden alle Interessierten, auch Mitgestalter sind herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es bei...

  • Sprengel Erfurt
  • 30.01.20
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.