Friedensbewegung

Beiträge zum Thema Friedensbewegung

Eine Welt
Die Atomkriegsuhr soll 
verdeutlichen, wie groß das derzeitige Risiko einer globalen Katastrophe, insbesondere eines Nuklearkrieges, ist.

Zweieinhalb Minuten vor Zwölf

Früher war mehr Friedens­bewegung – auch in der Atommacht USA ringt sie um Relevanz. Die Zeit der großen Opposition gegen Kriege und nukleare Waffenarsenale scheint dort vorbei zu sein. Von Konrad Ege Millionen hatten in den 1980er- Jahren gegen Ronald Reagans Aufrüstung demons- triert und wohl auch Millionen gegen George W. Bushs Irakkrieg. Nach der Nordkorea »Feuer und Wut«-Rede von Donald Trump ging kaum jemand auf die Straße. Doch Meckern über die »lahme« Friedensbewegung ist...

  • Weimar
  • 30.11.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Darf Kirche für Gewalt sein?

Als »Magdeburger Friedensmanifest 2017« verabschiedeten Teilnehmer des Kirchentags auf dem Weg im Mai zehn Thesen. Renate Wähnelt sprach vor dem Beginn der Friedensdekade am 12. November mit der EKM-Friedensbeauftragten und Mitinitiatorin Eva Hadem. Papier ist geduldig – vom Friedensmanifest hört man nichts. Hadem: Es ist ein Diskussionspapier, das wir in die Gemeinden und Kirchenkreise gaben. Dasselbe passierte in der badischen Landeskirche, die unser Kooperationspartner ist, und in...

  • Magdeburg
  • 09.11.17
  • 11× gelesen
Aktuelles
Friedrich Schorlemmer bei der Einweihung des Denkmals

»Wir brauchen wieder eine Friedensbewegung«

Schwerter zu Pflugscharen: Initiator Friedrich Schorlemmer ruft zum Handeln auf In Wittenberg ist am Sonntag das Denkmal »Schwerter zu Pflugscharen«, das Symbol der ostdeutschen Friedensbewegung, eingeweiht worden. Christina Özlem Geisler sprach mit dem damaligen Initiator der Aktion, Pfarrer Friedrich Schorlemmer. Herr Schorlemmer, können Sie sich noch daran erinnern, wie Sie sich am Morgen des 24. Septembers 1983 gefühlt haben? Schorlemmer: Zunächst war ich sehr angespannt, weil wir...

  • Wittenberg
  • 10.08.17
  • 6× gelesen
Aktuelles
75 Jahre: Harald Bretschneider – ein Wegbereiter der friedlichen Revolution

Symbolfigur der Friedensbewegung

Sein Name ist untrennbar mit dem Motto der DDR-Friedensbewegung »Schwerter zu Pflugscharen« verbunden, er gehört zu den Initiatoren der Friedensdekaden der ehemaligen DDR: Harald Bretschneider. Am Sonntag wurde der Theologe 75 Jahre alt. Renke Brahms, Friedensbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, würdigte ihn als »Symbolfigur der kirchlichen Friedensbewegung in der ehemaligen DDR« und Wegbereiter der friedlichen Revolution. Der Vorsitzende der Evangelischen...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort

DDR-Zeitzeugen der Friedensbewegung

Wittenberg (epd) – In der Themenwoche Frieden auf der »Weltausstellung Reformation« kommen Zeitzeugen der Friedensbewegung in der ehemaligen DDR zu Wort. Wie der Verein Reformationsjubiläum 2017 mitteilte, wird es bis 17. Juli jeweils um 14 Uhr im Lutherhof Interviews mit den Zeitzeugen geben. Als Gäste angekündigt wurden unter anderen der frühere Oberlandeskirchenrat Harald Bretschneider, der Wittenberger Pfarrer Friedrich Schorlemmer und die frühere Magdeburger Superintendentin Waltraut...

  • Wittenberg
  • 18.07.17
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.