Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Denkmalschutz

Kirche vor Ort

Berichtet
Geldsegen fürdie Winterkirche

Roxförde (red) – Mit rund 46997 Euro unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Instandsetzung der Winterkirche von St. Nicolai in Roxförde im Kirchenkreis Salzwedel. Die Nicolaikirche ist ein neoromanischer Backsteinsaal auf Feldsteinsockel und ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Region. Die Kirche wurde von 1852 bis 1854 erbaut, nachdem der mittelalterliche Vorgängerbau einem Brand zum Opfer gefallen war. Den Eindruck des Innenraums bestimmt der offene, verbretterte...

  • Salzwedel
  • 07.05.21
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Stiftung unterstützt Kirche bei Salzwedel

Dambeck (G+H) – Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert die Sanierung der Dorfkirche in Dambeck (Kirchenkreis Salzwedel) dank zweckgebundener Spenden zum zweiten Mal. Den symbolischen Fördervertrag in Höhe von 116 900 Euro für die Innensanierung überbrachte in dieser Woche Volker Stephan, Stendaler Ortskurator der Stiftung, an die Kirchenältesten Jörg Dutschke und Roswitha Heiser. Die DSD hat bereits 2016 die Sanierung des Kirchenschiffdachs mit 21 000 Euro unterstützt.

  • Salzwedel
  • 22.01.18
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Stiftung fördert Restaurierung

Dambeck (epd) – Für Restaurierungsarbeiten am Kloster Dambeck im Kirchenkreis Salzwedel stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz 50 000 Euro zur Verfügung. Das Geld ist für Zimmererarbeiten am Schiff und am Turm der Klosterkirche vorgesehen. Bereits 2010, 2012 und 2014 förderte die Stiftung die Restaurierung mit insgesamt mehr als 190 000 Euro. Die Dambecker Klosteranlage zählt zu den bedeutendsten Zeugnissen frühgotischer Klosterbaukunst in Nordostdeutschland.

  • Salzwedel
  • 08.10.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Lotto: 40 Millionen für Kirchen getippt

Magdeburg/Spielberg (epd) – Rund 40 Millionen Euro aus Lotto-Einnahmen sind seit 1991 in den kirchlichen Denkmalschutz in Sachsen-Anhalt geflossen. Mit einem Scheck über 4900 Euro für die Orgel von Sankt Martin in Spielberg (Kirchenkreis Naumburg-Zeitz) sei diese Marke jetzt übertroffen worden, teilte die Lotto-Gesellschaft mit. Von jedem Euro, den Lottospieler in Sachsen-Anhalt ausgäben, kämen etwa 20 Cent dem Gemeinwohl zugute, erklärte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. Dieses Geld werde...

  • Naumburg-Zeitz
  • 31.08.17
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort

Nach zehn Jahren am Ziel

Beilrode: Heilandskirche wird Gemeindezentrum Die Heilandskirche in Beilrode (Kirchenkreis Torgau-Delitzsch) lag als ältestes Gebäude des Ortes jahrzehntelang im Dornrös­chenschlaf. Das Dach war undicht, die Wände feucht, die Decke löchrig, der Innenraum in extrem schlechtem Zustand. Heute befindet sich hier ein modernes Zentrum für Kirche und Kommune, für die Gemeinde und ihre Gruppen, für Kinder und Jugendliche, den Chor und auch für Pilger. Nach zehn Jahren des Hoffens, Bangens und der...

  • Torgau-Delitzsch
  • 18.07.17
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort
Uralt: Eine der ältesten Kirchen der Altmark steht in Audorf bei Beetzendorf. Die Kirche wurde 1139 aus Feldsteinen erbaut, ihre Wandmalereien stammen aus dem Mittelalter.

Hier wird das Mittelalter lebendig

Denkmalpflege widmet sich gut erhaltenen Wandmalereien in der Altmark Von Angela Stoye In kaum einer anderen Region Deutschlands hat sich eine derart hohe Dichte an mittelalterlichen Ausstattungen in Kirchenräumen erhalten wie in der Altmark. Den bildnerischen und künstlerischen Reichtum dieser Region verdeutlicht beispielhaft die Dorfkirche von Audorf. Hier wurde nun eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet; ihr Gegenstand sind die mittelalterlichen Wandmalereien in altmärkischen Kirchen....

  • Salzwedel
  • 18.07.17
  • 272× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.