Quedlinburger Kantor Markus Kaufmann geht an die Leipziger Nikolaikirche
Spektakulärer Wechsel eines Erneuerers

Der Quedlinburger Kantor Markus Kaufmann, seit 2017 in der Welterbestadt, wechselt zum Jahresende nach Leipzig. Den gebürtigen Chemnitzer hat ein Auswahlgremium zum Kantor an St. Nikolai Leipzig gewählt, einer der Hauptwirkungsstätten Johann Sebastian Bachs mit der größten Orgel Sachsens. Darüber informiert die Sprecherin des Kirchenkreises Halberstadt, Pastorin Ursula Meckel.
Die Evangelische Kirchengemeinde Quedlinburg und der Kirchenkreis Halberstadt verlieren einen versierten Organisten, überaus beliebten Chorleiter sowie geschickten Organisator des Quedlinburger Musiksommers.
Markus Kaufmann sei nach Aussagen der Quedlinburger Gemeinde maßgeblich verantwortlich für den Übergang in eine neue Zeit der Kirchenmusik in Quedlinburg, sichtbar in der Arbeit mit den Chören, mit Instrumentalisten und Solisten und mit der Intendanz des Quedlinburger Musiksommers. Insbesondere der Oratorienchor hat durch seine inspirierende, aufgeschlossene und anspruchsvolle Leitung neue Potenziale entdecken und entfalten können. Mit Konzerten und Orgelandachten auf der nach der Restaurierung neu entstandenen Röver-Orgel der Marktkirche St. Benedikti und auf der Schuke-Orgel der Stiftskirche St. Servatii hat Markus Kaufmann Orgelmusik vom Barock bis hin zu eigenen Kompositionen als festen Bestandteil der kirchenmusikalischen Arbeit in Quedlinburg verstärkt. Seine Experimentierfreude führte zu beeindruckenden musikalischen Erlebnissen.
Die Kirchengemeinde Quedlinburg und der Kirchenkreis Halberstadt sind traurig über den Weggang. "Zugleich freuen sie sich mit dem jungen Kantor über die Wahl in die neue Stelle der Bachstadt Leipzig. Sie wünschen Markus Kaufmann Freude und Gottes Segen für die kirchenmusikalische Arbeit an St. Nikolai in Leipzig sowie für sein persönliches Leben", so Pastorin Meckel und Superintendent Jürgen Schilling.

Autor:

Uwe Kraus

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen