Gedenken: Vor 80 Jahren begann das Grauen im KZ Buchenwald

2Bilder

Bei einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Appellplatz von Buchenwald wurde der im KZ ermordeten Pfarrer Paul Schneider und Priester Otto Neururer gedacht.

Schneiders Todestag jährte sich am 18. Juli zum 78. Mal. Neururer wurde am 30. Mai 1940 umgebracht. Vor 80 Jahren kamen die ersten Häftlinge in das Lager. Von 1937 bis 1945 waren den Angaben zufolge etwa 266 000 Menschen aus allen Ländern Europas unter barbarischen Bedingungen inhaftiert, etwa 56 000 Menschen starben. Unter der sowjetischen Besatzungsmacht starben bis 1950 weitere 7000 Menschen in dem Konzentrationslager. Fotos: Maik Schuck

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.