Zum Jugendkreuzweg per App unterwegs

Weimar (red) – Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend 2019 steht unter dem Motto »Ans Licht«. Die Materialien und eine App zum Mitbeten, stehen nun zum Download bereit. 1958 begann der Jugendkreuzweg als »Gebetsbrücke« zwischen katholischen Christen in der BRD und der ehemaligen DDR; seit 1972 wird er ökumenisch gebetet. Er gehört heute zu den größten ökumenischen Jugendaktionen.

www.jugendkreuzweg-online.de.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.