Ein Luther für Weimar

Weimar und seine Stadtkirche St. Peter und Paul (Herderkirche) gehören zu den weltweit bekannten Lutherstätten. Deshalb soll in der Klassikerstadt bald auch ein Denkmal an Luthers Werk und seine von Weimar ausgehende Wirkung erinnern.
Der Künstler Wieland Förster hat zu diesem Zweck eine bronzene Lutherbüste geschaffen, die am 11. November, dem Tauftag des Reformators, auf dem Herderplatz aufgestellt werden soll.
Das Foto zeigt die Skulptur bei der Nachbearbeitung in der Werkstatt des Gießers Wilfried Hann (Altlandsberg). Die Kosten für die Aufstellung der Büste belaufen sich auf rund 38 000 Euro und werden ausschließlich über Spenden finanziert. Die Initiatoren suchen noch nach weiteren Unter­stützern des Projektes. Foto: Wilfried Hann

Informationen: Kirchenladen am Herderplatz und unter www.lutherfürweimar.de

Autor:

Kirchenzeitungsredaktion EKM Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.