Wirkungsgeschichte der Reformation

Hannover (epd) – Unter dem Titel »Von Arbeit bis Zivilgesellschaft« zeichnet ein neues Buch die Wirkungsgeschichte der Reformation nach. In 30 Einzeltexten setzen sich prominente Autoren mit Themen aus der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Theologie auseinander, sagte der Herausgeber und Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland, Gerhard Wegner, bei der Präsentation in Hannover. Zu den Autoren zählt unter anderen der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, der zum Thema Freiheit schreibt. Sein Amtsvorgänger Nikolaus Schneider greift Martin Luthers (1483–1546) Gedanken zur Gleichheit auf. Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, setzt sich mit dem Verständnis von Gerechtigkeit des Reformators auseinander. »Im Unterschied zu anderen Reformationsbüchern stellen wir die Religion nicht in den Vordergrund«, sagte Wegner. Ausgangspunkt jedes Textes ist die Frage, wie der Reformator zu einem bestimmten Stichwort Stellung bezogen hat. Daran schließt sich eine Darstellung der Wirkungsgeschichte an, in der vor allem die Umbrüche zur Moderne in den Blick kommen.

Wegner, Gerhard (Hg.): Von Arbeit bis Zivilgesellschaft – Zur Wirkungsgeschichte der Reformation, Evangelische Verlagsanstalt Leipzig, 400 S., ISBN 978-3-374-04865-6,
30 Euro
Bezug über den Buchhandel oder den Bestellservice Ihrer Kirchenzeitung: Telefon (0 36 43) 24 61 61

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.