Zipfelmännchen statt Nikoläuse

Köln (idea) – Auf ein geteiltes Echo stößt ein Angebot des Lebensmittel-Discounters Penny. Die Supermarktkette hat neben traditionellen Nikolaus-Figuren aus Schokolade auch solche in Regenbogenfarben –  dem Symbol der Homosexuellenbewegung – im Angebot. Das Unternehmen nennt die Figur »Zipfelmännchen«. In Facebook heißt es dazu: »Unser neues Design steht für Vielfalt, Toleranz und Liebe!« Penny-Manager Stefan Magel: »Den zwei Regenbogen-Varianten haben wir die kulturübergreifende Botschaft für Frieden, Liebe, Toleranz und Weltoffenheit quasi auf den Schoko-Leib geschneidert. Werte, für die wir als Unternehmen ebenso stehen, wie die Mehrheit unserer Gesellschaft.« Die Schokofiguren stimmten so perfekt auf Weihnachten ein. 

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen