USA: Protestantische Kirche schrumpft weiter

Washington (epd) – Die als evangelikal und konservativ geltende »Southern Baptist Convention«, die größte protestantische Kirche der USA, hat 2016 im Vergleich zum Vorjahr rund ein halbes Prozent ihrer Mitglieder verloren: Ihre Zahl ging auf 15,2 Millionen zurück. Die Zahl der Taufen sank um knapp fünf Prozent auf 280 773. Der Baptistenverband hatte seine höchste Mitgliederzahl im Jahr 2005 mit 16,6 Millionen. Die meisten protestantischen Kirchen in den USA büßten in den vergangenen Jahren Mitglieder ein. Nach Umfragen distanzieren sich besonders junge Menschen von organisierter Religion.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.