Vollversammlung der katholischen Bischöfe

Ingolstadt (epd) – Die katholische Deutsche Bischofskonferenz (DBK) widmet sich auf ihrer Vollversammlung in Ingolstadt der Jugendarbeit, dem Koalitionsvertrag von Union und SPD sowie der Transparenz bei kirchlichen Finanzen. Vor allem das Thema Kirchenfinanzen ist durch den Anfang Februar bekanntgewordenen Skandal im gastgebenden Bistum Eichstätt hochbrisant: Der Vorsitzende der DBK, Reinhard Kardinal Marx kündigte an, dass er die Bischöfe nochmals ermutigen wolle, sich des Themas anzunehmen. Es brauche mehr Kontrolle, Transparenz und Solidarität.
An der Frühjahrs-Vollversammlung nehmen mehr als 60 Bischöfe teil. Die DBK-Vollversammlung ist das höchste Gremium der katholischen Kirche in Deutschland und tagt zweimal im Jahr.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen