Rentzing: Kirchen sind wesentlicher Faktor

Dresden (epd) – Sachsens Landesregierung ist am Montag mit mehreren Bischöfen der beiden großen Kirchen in Mitteldeutschland zusammengekommen. »Das ist ein Gespräch gewesen, wie es nicht alle Tage vorkommt«, sagte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) im Anschluss. Ein vergleichbares Treffen hatte es zuletzt 2011 gegeben. Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing betonte die Rolle der Kirchen als »wesentlichen Faktor in der Gesellschaft«. »Wir wollen uns mit den Kräften, die wir haben für den Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen.« Als große Zukunftsaufgaben sehe er die Themen Integration und Bildung, sagte Rentzing.
An dem Gespräch mit dem sächsischen Kabinett waren Vertreter dreier evangelischer Landeskirchen beteiligt sowie von drei katholischen Bistümern. Außer Rentzing und dem katholischen Bischof Heinrich Timmerevers nahmen auch
der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesiche Oberlausitz (EKBO), Markus Dröge, sowie die katholischen Bischöfe Wolfgang Ipolt (Görlitz) und Gerhard Feige (Magdeburg) teil.
Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, musste ihr Kommen krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Vertreten wurde sie von Regionalbischof Johann Schneider, Propst für den Sprengel Halle-Wittenberg.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.