Stiftung Orgelklang

Beiträge zum Thema Stiftung Orgelklang

Kirche vor Ort
5000 Euro fließen in die Orgelsanierung in der Diesdorfer Klosterkirche.

Die Stiftung Orgelklang hilft Instrumenten in Mitteldeutschland
Geldsegen für sechs Königinnen

Die gute Nachricht Die Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) fördert in diesem Jahr die Sanierung von Orgeln aus sechs Kirchen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Bei bundesweit 15 geförderten Orgeln wird die Region Mitteldeutschland damit besonders oft bedacht. Ausgewählt wurden die Instrumente aus Kirchen in Profen, Diesdorf und Miesterhorst in Sachsen-Anhalt sowie in Erfurt-Gispersleben, Oechsen und Wölfis in Thüringen. Dafür werden im Jahr, in...

  • Salzwedel
  • 12.02.21
  • 6× gelesen
Aktuelles
Die Orgel der Kirche aus Erfurt-Gispersleben.

Mitteldeutschland
Stiftung fördert Sanierung von Orgeln

Die Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) fördert in diesem Jahr die Sanierung von Orgeln aus sechs Kirchen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Bei bundesweit 15 geförderten Orgeln wird die Region Mitteldeutschland damit besonders oft bedacht. Ausgewählt wurden die Instrumente aus Kirchen in Profen, Diesdorf und Miesterhorst in Sachsen-Anhalt sowie in Erfurt-Gispersleben, Oechsen und Wölfis in Thüringen. Dafür werden im Jahr, in dem die Orgel das...

  • Eisenach-Erfurt
  • 02.02.21
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Orgel des Monats in Ostthüringen

Arnsgereuth (epd) – Die »Orgel des Monats« der Stiftung Orgelklang steht in Arnsgereuth (Kirchenkreis Saalfeld-Rudolstadt). Die Sanierung des 1818 erbauten Instruments werde mit 4 000 Euro unterstützt, teilte die Stiftung mit. Hergestellt wurde die Orgel von Johann Michael Georgi, einem Orgelbauer aus dem heute ebenfalls zur Gemeinde gehörenden Ortsteil Unterwirbach. Die Sanierungsarbeiten, die unter anderem das Pfeifenwerk und den schlichten barocken Prospekt umfassen, werden auf knapp 40 000...

  • 19.10.18
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.