Alles zum Thema Müller

Beiträge zum Thema Müller

Blickpunkt
5 Bilder

Diakonie: Zwischen Glauben und Rechnen

Anspruch und Wirklichkeit: Wieviel Diakonie steckt in den Angeboten sozial-diakonischer Einrichtungen, und ist Kirche noch erkennbar? Eine Bestandsaufnahme. In den verschiedenen Einrichtungen des Marienstifts Arnstadt arbeiten zu etwa 50 Prozent Menschen, die kirchlich gebunden sind. Damit ist die Zahl der Christen hier größer als im Durchschnitt der Beschäftigten in Mitteldeutschland. Dennoch ist auch das Marienstift keine christliche Insel, sondern spiegelt die religiöse Wirklichkeit...

  • Weimar
  • 20.03.18
  • 12× gelesen
Aktuelles

Wegbereiter der Revolution

Das Jahr 1988: Das Reformprogramm von Gorbatschow stieß in der DDR auf Widerstände. Die greisenhaft versteinerte SED-Führung witterte Gefahr, ihr Machtanspruch könnte infrage gestellt werden. Von Gottfried Müller Chefideologe Kurt Hager beantwortete eine Reporterfrage nach dem Reformvorbild Sowjetunion mit der Gegenfrage: »Würden Sie, wenn Ihr Nachbar seine Wohnung neu tapeziert, sich verpflichtet fühlen, Ihre Wohnung ebenfalls neu zu tapezieren?« Die einige Monate später im Oktober 1987...

  • Weimar
  • 23.02.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Namen

Die Lebensgefährtin des neuen sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer, Annett Hofmann, äußerte sich kürzlich im MDR-Hörfunk zu Spekulationen über ihre mögliche Hochzeit: »Wir sind eine tolle Familie. Wir sind glücklich miteinander. Alles weitere wird sich finden. Der Gott, an den wir glauben ist gütig und geduldig. Und bei uns muss er vielleicht etwas länger warten.« Im Haushalt Kretschmer-Hofmann leben vier Kinder, davon zwei gemeinsame Söhne im Alter von 2 und 7 Jahren. D er...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 7× gelesen
Glaube und Alltag

Bescheidenheit statt Triumphgeschrei

Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erben erwählt hat! Psalm 33, Vers 12 Von Andreas Müller In der Bibel ist beschrieben, was es bedeutet, auserwählt zu sein. Das Volk Gottes Israel, die Juden also, sind ein auserwähltes Volk. Der Herrgott hat sich für sie entschieden, sie zu begleiten, zu beschützen und zu prüfen. Das Alte Testament lehrt uns, was das bedeutet. Aus der Nähe zu Gott folgt der Anspruch an ein Leben in Ungebundenheit an die Dinge der Welt, die...

  • Weimar
  • 16.08.17
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.