Hermann

Beiträge zum Thema Hermann

FeuilletonPremium
Noch halb von Gerüststangen verborgen sind die Figuren aus dem späten Mittelalter, die zum Altar in der Agnuskirche gehören. Bald nimmt ihn die Gemeinde wieder in Dienst.
2 Bilder

Restaurierte Spätgotik
Maria, einsfünfunddreißig

Die Agnusgemeinde in Köthen freut sich über die Rückkehr ihres wertvollen Flügelaltars. Vorige Woche begannen die letzten Arbeiten. Von Sylke Hermann So entspannt sieht man Lothar Scholz selten. Der Kreisoberpfarrer des Kirchenkreises Köthen erlebt St. Agnus in diesen Tagen ganz anders: verändert, wieder vollständig. Der wertvolle, aus vorreformatorischer Zeit stammende Flügelaltar ist zurück. Andreas Mieth, von Beruf Restaurator und vom Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie ausdrücklich...

  • 24.03.22
  • 18× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Leben für den Glauben und die Musik: Ingeborg Nielebock vor der Osternienburger Kirche. In der Gemeinde hat sie keinen Chor gegründet, sondern eine Chorwoche.

Porträt
Singen als Kraftquelle

Menschen: Ingeborg Nielebock ist Gesangslehrerin, leitet Chöre und kann sich ein Leben ohne Musik nicht vorstellen. In Osternienburg rief sie eine Chorwoche ins Leben. Von Sylke Hermann Sie hätte niemals gedacht, dass es funktioniert. Tut es aber. Vielleicht, mutmaßt Ingeborg Nielebock, gerade weil die Corona-Pandemie zuletzt so vieles erschwert oder gar unmöglich macht. Und weil die Chorwoche etwas Projekthaftes hat und damit für alle immer wieder neu ist. 30 Leute haben sich im Sommer im...

  • 11.11.21
  • 14× gelesen
Feuilleton
Gerd Lüdemann

Menschen der Woche
Backhaus: Meinungsunterschiede nicht zu überbrücken

Liedermacher, Autor und Aktionskünstler Arno Backhaus hat die Auseinandersetzung um die Corona-Krise als neuen Glaubenskrieg bezeichnet. „Befürworter und Gegner der Corona-Maßnahmen stehen sich immer drastischer gegenüber.“ Selbst in christlichen Gemeinden ließen sich Meinungsunterschiede zum Umgang mit der Krise oft nicht mehr überbrücken, sagte er. Krisen aber könne man nur bestehen, wenn man bei Jesus bleibe, so Backhaus. Die Fridays-for-Future»-Aktivistin Luisa Neubauer fordert von...

  • 15.06.21
  • 46× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Immer donnerstags probt der Bachchor im Köthener Wolfgangstift.

Wenn der Loewe klingt

Chormusik: Mit einem besonders anspruchsvollen Stück von Carl Loewe will der Köthener Bachchor glänzen. Von Sylke Hermann Genau 111 Jahre mögen eine reizvolle Zahlenkombination sein. Aber für Martina Apitz, Kirchenmusikdirektorin in der Bachstadt Köthen, scheint sie ihren Reiz gut verbergen zu können. Wen interessiere es schon, fragt sie sich, dass der Bachchor exakt so alt wird? »Unsere Hauptsache ist, dass wir Musik machen.« Vor dem Bachchor gab es zwei Vereine in Köthen, die sich dem...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 15.04.19
  • 118× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Engagiert: Die Pharmazieingenieurin Sabine Valteich ist die Dienstälteste im Gemeindekirchenrat.

Anhalter Kreuz: Sabine Valteich aus Quellendorf ist ihrer Gemeinde eng verbunden
Glaube muss man erfahren

Sabine Valteich steht nicht gern in der Öffentlichkeit. Dass sich das ändern würde, nachdem man ihr ehrenamtliches Engagement für die Kirchengemeinde im vorigen Herbst mit dem Anhalter Kreuz gewürdigt hatte, war ihr damals nicht bewusst. Doch plötzlich war Sabine Valteich »unser Medienstar«. Heute lacht sie darüber. In der Reihe derer, die das Dankzeichen seinerzeit in Empfang genommen haben, fühlte sie sich nach eigenem Erzählen etwas unwohl, vielleicht sogar deplatziert. Sie wollte es nicht....

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 03.03.19
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.