Autor

Beiträge zum Thema Autor

Feuilleton
Vordenker: Der Autor Jostein Gaarder

Die Zukunft ist nah

Am 8. August ist der norwegische Erfolgsautor, Umweltaktivist und evangelische Theologe Jostein Gaarder 67 Jahre alt geworden. Der Autor des philosophischen Jugendbuchbestsellers »Sophies Welt« (1993) hat zunehmend das Engagement für den Umweltschutz und gegen die Klimaerwärmung in den Mittelpunkt seines Lebens gerückt. Etwa mit dem von ihm 1997 bis 2013 vergebenen »Sophie-Preis«, mit dem jährlich Personen und Initiativen aus aller Welt für herausragendes Engagement im Umweltschutz geehrt...

  • 18.08.19
  • 19× gelesen
Feuilleton

Büchner-Preis geht an Schweizer Autor

Darmstadt (epd) – Der Georg-Büchner-Preis 2019 geht an den Schweizer Schriftsteller Lukas Bärfuss (47). »Mit hoher Stilsicherheit und formalem Variationsreichtum erkunden seine Dramen und Romane stets neu und anders existenzielle Grundsituationen des modernen Lebens«, teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Dienstag in Darmstadt zur Begründung mit. Zuletzt erschienen von ihm der Roman »Hagard« (2017) und der Essayband »Krieg und Liebe« (2018). Der mit 50 000 Euro dotierte Preis...

  • 14.07.19
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort
Freude im Advent: (v. l. n. r.) Pfarrer Jens Bechtloff von der Regionalgemeinde Kindelbrück (Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda), Pfarrer Christian Sparsbrod aus Saalfeld und Oberpfarrer Andreas Kämpf aus Rudolstadt freuen sich über ihre »Zoe« (griech.: Leben).

Stromer für die Pfarrer

Elektrofahrzeuge für den ländlichen Raum. Die evange­lischen Kirchengemeinden in Thüringen setzen zunehmend auf Elektromobilität. Von Dirk Löhr In Altenburg, Saalfeld und im Landkreis Sömmerda sind Pfarrer künftig mit einem Renault »Zoe« unterwegs, kündigte der Personaldezernent der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Michael Lehmann, am Freitag in Erfurt bei der Übergabe der Autos an. Dabei werde eine gemeinsame Nutzung als Dienstfahrzeug für die Mitarbeitenden der Kirche...

  • 13.12.18
  • 230× gelesen
Feuilleton
Karl May

»Old Shatterhand bin ich selbst«

Vor 175 Jahren wurde Winnetou-Autor Karl May geboren, der sich aus bitterer Armut hochgearbeitet hat Von Holger Spierig Karl May war ein Popstar der Abenteuerliteratur. Geboren wurde er vor 175 Jahren, am 25. Februar 1842, im sächsischen Ernstthal. Sein Werk und seine Person inszenierte er in einem Gesamtkunstwerk. »Ich bin wirklich Old Shatterhand respektive Kara Ben Nemsi und habe erlebt, was ich erzähle«, versicherte der Schriftsteller, der sich aus bitterer Armut und Zuchthaus zu...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.