Corona-Krise
Wittenberg: Stadtkirche im Osterlicht

Die Wittenberger Stadtkirche wird zu Ostern festlich illuminiert.
  • Die Wittenberger Stadtkirche wird zu Ostern festlich illuminiert.
  • Foto: epd-bild/Christina Oezlem Geisler
  • hochgeladen von Katja Schmidtke

Wittenberg (red) - Die Stadtkirchengemeinde Wittenberg hat sich entschieden, während der Osterfesttage die beiden Turmhauben der Stadtkirche zu illuminieren. Dies soll die Osterfeuer symbolisieren, die in der Stadt und der Region sonst entzündet werden, aber im Zuge der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten.  Das illuminierte Osterfeuer auf den Turmspitzen soll weithin sichtbar sein.  Es ist in den Nächten auf Ostersonntag, Ostermontag und Osterdienstag, jeweils in der Zeit von 22 bis 1 Uhr, zu sehen. 

Der Start der Beleuchtung wird am Karsamstag um 22 Uhr vom gemeinsamen Glockengeläut der Stadt- und der Schlosskirche begleitet. Zu dieser Stunde beginnt die traditionelle Feier der Osternacht, die wie alle anderen Gottesdienste und Veranstaltungen abgesagt werden musste. 

Um die Sichtbarkeit der Illumination zu verstärken, wird die übliche Außenbeleuchtung der Stadtkirche heruntergefahren. Die Gemeinde dankt der Firma managementA und den Stadtwerken der Lutherstadt für die spontane und unkomplizierte Zusammenarbeit. 

Die Gemeinde wünscht mit dem weithin sichtbaren Licht allen Wittenbergern ein ermutigendes Osterfest. Ostern macht Mut, den Kopf zu erheben und auf das Licht zu schauen, das das Licht des Ostermorgens symbolisiert. Im Licht dessen eröffnen sich neue Aussichten trotz aller Sorgen und Ängsten während der Corona-Krise.

Die Stadtkirche ist von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 11.30 bis 16 Uhr für Einzelpersonen zum stillen Gebet und zur Besinnung geöffnet. Auch am Ostermontag ist die Kirche geöffnet. Der sonst übliche wöchentliche Ruhetag ist auf den 14. April verschoben.

Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen