Herder-Förderpreis für Studentin

Weimar (epd) – Die Musikstudentin Hanna Schmal ist in Weimar mit dem diesjährigen Herder-Förderpreis geehrt worden. Die Studentin der Hochschule für Musik Franz Liszt wurde für ihre Arbeit »Der Gregorianische Choral im Musikunterricht« ausgezeichnet. Überreicht wurde die Ehrung in der Weimarer Stadtkirche St. Peter und Paul. Neben dem mit 2 000 Euro dotierten Förderpreis erhielten Schmals Kommilitonen Paul Hauptmeier und Martin Recker für ihre Klanginstallation »Geteilte Räume« einen Anerkennungspreis (500 Euro). Hintergrund des Empfangs war der 273. Geburtstag des deutschen Theologen, Dichters, Philosophen und Übersetzers Johann Gottfried Herder (1744–1803).

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.