Das Einmaleins der Liebe

  • Foto: Dieter Schütz – pixelio.de
  • hochgeladen von EKM Süd

Von Pfarrer i. R. Dr. Herbert Specht

Wie kann man die Liebe stärken, im Alltag? Der erfahrene Paartherapeut Dr. David Wilchfort hat eine einfache Methode entwickelt. Jeden Tag setzt jeder Partner sich eine Minute hin, fragt sich »Was war heute ein schöner Moment in unserer Beziehung?« und schreibt sich das auf. Man kann das von Hand aufschreiben, kann es aber auch in ein gut geschütztes Internetportal eingeben, das die eigenen Einträge sammelt. »Ich hab schon gemerkt, heute musstest du ein paar Verrücktheiten akzeptieren. Danke.« Oder: »Du hast dich so lieb von
mir verabschiedet, als du zur Arbeit gegangen bist.« Oder: »Auch wenn wir
verschiedener Meinung waren: Dein Kuss vor dem Einschlafen war so schön.« Und wenn Ihnen mal nichts einfällt – Dr. Wilchfort hilft auf die Sprünge, weil er jeden Tag eine E-Mail schickt mit Liebesmomenten anderer.
Wenn Sie eine Woche oder längstens zehn Tage Ihre schönen Momente gesammelt haben, können Sie ein Rendezvous vereinbaren, z. B. bei einer Kerze und einem Gläschen Wein. Dann lesen Sie sich abwechselnd die schönen Momente vor. Natürlich halten Sie sich daran und schreiben nicht auf, was Sie genervt hat! Es müssen keine großen Liebeserklärungen sein, auch wenn es natürlich nicht verboten ist, zu schreiben: »Heute habe ich gemerkt, dass du immer noch meine Traumfrau bist.«
Die kleinen schönen Momente tun gut, und das wollen wir ja in der Liebe: einander gut tun. So kann man eine neue Sichtweise auf den Partner entwickeln und dadurch die Beziehung stärken. Man erkennt die positiven Ressourcen und kann dann auch viel leichter konstruktiv an Differenzen und Konflikte herangehen. Meine Frau und ich haben es ausprobiert, und einigen habe ich das schon empfohlen, und sie bestätigten: Diese einfache Methode hält unsere Beziehung, unsere Liebe lebendig.
Nun müssen Methoden auch empirisch untersucht werden, wenn sie als seriös gelten wollen. Das Institut für Psychologie der Universität Jena führt diese Untersuchung durch, und das Institut und Dr. Wilchfort suchen Paare, die bereit sind, sich vier Wochen am »1×1 der Liebe« zu beteiligen. Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei. Am Beginn und Ende sind Sie gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, und ansonsten stärken Sie mit Ihrer Eingabe jeden Tag Ihre Liebe. Ich empfehle Ihnen: Machen Sie mit! Melden Sie sich an unter www.1x1liebe.de, dort wird das Projekt anschaulich vorgestellt. Viel Freude in Ihrer Beziehung!
www.1x1liebe.de

Autor:

EKM Süd aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen