Mennoniten: Dekade der Erneuerung

Augsburg (epd) – Rund 90 Vertreter der Mennonitischen Weltkonferenz (MWK) eröffneten in Augsburg die Dekade »Renewal 2027« (»Erneuerung 2027«). Die auf zehn Jahre angelegte Veranstaltungsreihe soll an die Anfänge der Mennoniten vor 500 Jahren erinnern. Sie diene gleichzeitig der »Erneuerung und Vertiefung des von der Täuferbewegung geprägten christlichen Glaubens«, teilte das Exekutivkomitee der Weltkonferenz mit.
Die Mennoniten gehen auf die Täuferbewegungen der Reformationszeit zurück. Diese lehnten die Säuglingstaufe ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen