Zahl der Woche: Älter als 52 Jahre

Älter als 52 Jahre wird jeder zweite der rund 61,5 Millionen Wahlberechtigten bei der Bundestagswahl sein. Zu Beginn der 1990er-Jahre lag dieser Wert noch bei etwa 46 Jahren, so das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB). Die Entwicklung sei eine unmittelbare Folge der Bevölkerungsalterung, bei der sich die Altersstruktur zugunsten älterer Jahrgänge verschiebe.
Regional gibt es Unterschiede: In Ostdeutschland ist aufgrund des Wegzugs überwiegend junger Menschen die Alterung stärker vorangeschritten als im Westen.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.