Paralympics-Pastor hofft auf Aufschwung

Pyeongchang (epd) – Der Paralympics-Seelsorger Christian Bode hofft, dass die intensive Medienberichterstattung über die Winterspiele für einen weiteren Aufschwung im Behindertensport sorgt. »Wie immer fühlen sich Menschen mit besonderen Grenzen durch die Wahrnehmung der Paralympics motiviert, selbst aktiv zu werden«, sagte der evangelische Theologe.
Bode ist seit 2012 bei den paralympischen Spielen bei den Wettkämpfen dabei. Gemeinsam mit seinem katholischen Kollegen organisierte er vor Ort auch Gottesdienste und Andachten sowie Impulse per SMS, WhatsApp oder Mail. 

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen