Namen

Popsänger Justin Bieber (23), der gerade eine Welttournee abgebrochen hat, bekennt sich im Internet zum christlichen Glauben. Im sozialen Netzwerk »Instagram« lud der 23-Jährige ein Video hoch, bei dem im Hintergrund das Lied »Not Today« der christlichen Musikgruppe »Hillsong United« läuft. Er tanzt dazu und tut so, als singe er den Refrain mit. Dazu schreibt der Musiker: »Sagt dem Teufel: ›Heute nicht!‹ Der Teufel hat keine Macht, wenn du den lebendigen Gott kennst! Sein Name ist Jesus! Warum sich sorgen, wenn du ihn anbeten kannst.«

Die Produzentin Gabriela Sperl erhält den diesjährigen Sonderpreis der Jury des Robert Geisendörfer Preises. Damit werde ihr Engagement für die ARD-Trilogie »Mitten in Deutschland: NSU« über die Mordserie der rechtsextremen Terrorgruppe gewürdigt, teilte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) mit. »Ohne ihre Ideen, ihre Begeisterungsfähigkeit und Durchsetzungskraft wäre die Trilogie nicht zustande gekommen und das Fernsehen hierzulande um viele wichtige Filme ärmer«, lobte die Jury.

Der frühere Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (CDU) sieht im bedingungslosen Grundeinkommen eine Gefahr für den Zusammenhalt der Gesellschaft. Das Grundeinkommen sei eine »Beleidigung der fleißigen Arbeiter«, sagte Blüm dem Nachrichtenportal »Business Insider Deutschland«. Arbeit sei mehr als nur das Beschaffen von Einkommen, sie gehöre zum Wesen und zur Selbstverwirklichung des Menschen und schaffe das Bewusstsein von Solidarität. Die »Staats-Gießkanne«, die über alle dieselbe Menge Wasser gieße, dürfe nicht Instrument der Gerechtigkeit sein.

D er erstmals vergebene Sonderpreis des Katholischen Medienpreises geht an Christina Fee Moebus, die damit für ihre Crossmedia-Serie »Der Gespenster-Schiff-Prozess« ausgezeichnet wird. Darin arbeitet sie die Geschichte des »Gespenster-Schiffs« auf, auf dem politische Gegner der Nazis verhört und gefoltert wurden. Das Projekt sei »ein zeitgemäß aufbereitetes Stück lokaler Erinnerungskultur, frei von moralisierender Kommentierung«, heißt es in der Begründung der Jury.

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen