Namen

Der christliche Glaube ist für die SPD-Politikerin Andrea Nahles die Basis für ihr politisches Engagement. In ihrer 2009 erschienenen Biografie »Frau, gläubig, links: Was mir wichtig ist« und in Interviews machte sie deutlich, dass sie nie in der SPD gelandet wäre, wenn sie nicht zuvor eine christliche Prägung erfahren hätte. »Ich habe mich in der SPD in der Gefolgschaft von Jesus Christus wiedergefunden«, sagte sie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Die US-amerikanische Geschäftsfrau Melinda Gates, hat in einem Interview, das im Rahmen
des Willow-Creek-Leitungskongres­ses in Dortmund ausgestrahlt wur-
de, über die Arbeit ihrer Stiftung berichtet. Motiviert werde sie bei ihrer Arbeit von den Werten, die sie in ihrer Familie und auf einer katholischen Schule gelernt habe. Die Ehefrau des Microsoft-Gründers Bill Gates warb dafür, dass Frauen in der Dritten Welt Zugang zu Verhütungsmitteln erhalten: »Ich habe mit der Kirche eine gemeinsame Mission gegen die Armut. Aber hier sind die Kirche und ich unterschiedlicher Meinung«, sagte sie.

Wer betet, hat davon auch einen gesundheitlichen Nutzen. Davon ist der katholische Theologe und Glücksforscher, Professor Anton Bucher aus Salzburg, überzeugt. Er äußerte sich in der Sendung »Lebenszeit« des Kölner Deutschlandfunks am 9. Februar. Die aktuelle Ausgabe stellte die Frage: »Lebenshilfe oder Auslaufmodell – Wer betet heute noch zu Gott?« Laut Bucher gibt es zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen, die eine positive Wirkung des Gebets bestätigten, beispielsweise auf das Herz-, Gefäß- und Immunsystem.

Der US-amerikanische Footballspieler Nick Foles, in dessen Kurzbiografie auf Twitter zu lesen ist »Believer in Jesus Christ, husband, father, son, brother« (an Jesus Christus Glaubender, Ehemann, Vater, Sohn, Bruder), hat mit seinen als Außenseiter gehandelten Philadelphia Eagles kürzlich den Super-Bowl gewonnen. Eigentlich nur Ersatzspieler, wurde Foles zum Helden des Spiels. Vorab, nach dem Einzug in den Super-Bowl, dem großen Endspiel im American Football, hatte er gesagt: »Alle Ehre gehört Gott. Ohne ihn wäre ich nicht da.«

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen