Gute Nachrichten für Christbaumkäufer

Passau (epd) – Für ihre Christbäume müssen die deutschen Verbraucher dieses Jahr wohl nicht tiefer in die Tasche greifen. Die Baumpreise blieben in etwa wie im Vorjahr, sagte Bernd Oelkers, Vorsitzender des Verbandes der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger. Der beliebteste Christbaum der Deutschen, die Nordmanntanne, werde zwischen 19 und 24 Euro pro Meter kosten, bei der Blaufichte seien es 10 bis
16 Euro pro Meter. Deutlich günstiger zu haben seien Bäume niedrigerer Qualität für Terrasse oder Balkon, die teils kein so dichtes Nadelkleid hätten, betonte Oelkers. Der Verband rechnet mit einem Absatz von 26 bis 27 Millionen Christbäumen in diesem Jahr. »Der Importanteil geht zurück«, sagte er. Dieses Jahr werde er bei zehn Prozent liegen, vor zehn Jahren waren es noch gut 25 Prozent.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.