Scheidung

Beiträge zum Thema Scheidung

Blickpunkt
2 Bilder

»Ist eine gescheiterte Ehe Sünde?«

Wenn eine Beziehung vor der Wahl zwischen weiteren Verletzungen oder dem Scheitern steht Von Reiner Knieling Die Ehe ist für mich eine besondere Form der Verlässlichkeit, um die Liebe zu vertiefen und Momente des Glücks, der Geborgenheit und des schöpferischen Miteinanders zu schützen. Die Ehe ist ein Wert, der tief in unserer Gesellschaft verankert und durch Gottes Gebote geschützt ist. Sie wiederum bewahrt uns Werte wie Verlässlichkeit und Treue. Es ist gut, dass wir diese Form haben und dass...

  • Weimar
  • 09.11.17
  • 106× gelesen
Blickpunkt
Ein Stück vom Kuchen: Das gemeinsame Anschneiden der Torte gehört für viele Paare zur Tradition an ihrem Hochzeitstag – ob sie ihre gemeinsame Zukunft nun mit oder ohne Gottes Segen planen.

Die Zugewinngemeinschaft

Positiver Trend: Erstmals seit 15 Jahren wurden im vorvergangenen Jahr in Deutschland wieder mehr als 400 000 Ehen geschlossen. Im Gegenzug dazu ließen sich seit 2008 jährlich weniger Paare scheiden. Von Mirjam Petermann Die Zahlen und die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare im Juli dieses Jahres durch den Bundestag könnte als Indiz gelten, dass die Ehe gerade eine enorme Aufwertung erfährt. Dass sie eine erstrebenswerte Verbindung sei, die es wert ist, allen ermöglicht zu werden....

  • Weimar
  • 09.11.17
  • 33× gelesen
Aktuelles

Kindergeld: Zahlung an betreuenden Elternteil

München (epd) – Nach einer Trennung vom Partner kann nur derjenige Elternteil Kindergeld beanspruchen, bei dem das Kind lebt. Das gilt selbst dann, wenn der andere Elternteil zu Zeiten des Zusammenlebens als Kindergeldberechtigter vermerkt worden ist, entschied jetzt der Bundesfinanzhof (BFH) in München (AZ: III R 11/15). Im konkreten Fall hatten sich Eltern aus Hessen im April 2008 getrennt. Der Vater war ursprünglich der Kindergeldberechtigte und hatte das Geld für den gemeinsamen Sohn...

  • Erfurt
  • 20.10.17
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort
Kaputt: das Ideal von einem 
gemeinsamen Lebensweg bis »dass der Tod euch scheidet«
2 Bilder

»Wir werden nicht zusammen alt werden«

Sich das Scheitern einer Ehe einzugestehen, kann schwerfallen. Ein Beitrag über das Ende einer Ehe nach 22 Jahren. Von Christine Koenig Zwei Jahre nach der Trennung, kurz nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich rechtliche Schritte einleiten will, ist mein Mann zu uns zurückgekommen. Ich habe mich so gefreut! Seine Rückkehr war eine große Überraschung. »Ich frage mich, warum du zurückgekommen bist …«, sage ich zu meinem Mann während unseres Winterurlaubs. Vom ersten Tag seiner Rückkehr an fühle...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 104× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.