Paragraph 219a

Beiträge zum Thema Paragraph 219a

Service + Familie

Abtreibungsdebatte
Kabinett beschließt Abschaffung des Werbeverbots

Ärzte und Ärztinnen sollen nicht länger dafür verfolgt und verurteilt werden können, dass sie im Internet über Abtreibungen und die zum Einsatz kommenden Methoden informieren. Das Kabinett beschließt die Abschaffung des Paragrafen 219a. Das Bundeskabinett hat  die Abschaffung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche auf den Weg gebracht. Der Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) sieht vor, den Paragrafen 219a im Strafgesetzbuch aufzuheben. Damit soll erreicht werden,...

  • 10.03.22
  • 9× gelesen
AktuellesPremium

Kirchen zu 219a-Kompromiss

Abtreibung: Kaum ein Thema ist so sensibel und heftig umstritten wie die rechtliche Regelung des Schwangerschaftsabbruchs in Deutschland. Von Corinna Buschow Der Kompromiss von Union und SPD zum Umgang mit dem Werbeverbot für Abtreibungen ist von der evangelischen Kirche begrüßt worden. »Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) begrüßt die Ankündigung der Bundesregierung, in der Frage des Werbeverbots für den Schwangerschaftsabbruch für Klarheit zu sorgen«, erklärte der Bevollmächtigte der...

  • 20.12.18
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.