Heidelberg

Beiträge zum Thema Heidelberg

Aktuelles

Amoklauf in Heidelberg
Studenten trauern und beten in Peterskirche

Heidelberg (epd) -  Nach dem Amoklauf an der Heidelberger Universität bleibt die Peterskirche als Ort der stillen Trauer und des Gebets in den kommenden Tagen geöffnet. Seelsorgerinnen und Seelsorger stünden dort für Gespräche bereit, sagte Universitätsprediger Helmut Schwier: «Wir werden die Universitätskirche als Ort der Trauer, des Gebets, des zur Ruhe Kommens und des Bittens für die Menschen, die in großer Not sind, offenhalten.» Am Montag hatte ein Amokläufer in der Universität eine...

  • 26.01.22
  • 8× gelesen
Aktuelles
Ittai Joseph Tamari ist Direktor des Zentralarchivs.

Judentum
«Gedächtnis» der Juden in Deutschland ist umgezogen

Jüdisches Leben in Deutschland ist keine Selbstverständlichkeit. Nach der Schoa lebten 1950 nur noch 15.000 Juden in Deutschland, heute sind es rund 200.000. In neuen Räumen bewahrt das Heidelberger Zentralarchiv das jüdische «Gedächtnis». Mit einem Festakt hat das Zentralarchiv zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland in Heidelberg seinen Umzug in neue Räumlichkeiten begangen. Die Sammlung bewahrt Schriften, Akten und Protokolle jüdischen Gemeindelebens in Deutschland ab 1945...

  • 21.09.21
  • 15× gelesen
  • 1
  • 1
Glaube und AlltagPremium

Lehrbuch und Bekenntnisschrift

Luthers Katechismus und der Heidelberger Katechismus geben als Lehrbücher Antworten auf praktische Glaubensfragen. Zugleich sind sie auch Bekenntnisschriften. Von Uwe Metz Was ist eigentlich ein „Bekenntnis“? Das lateinische Wort „confessio“ steckt im Wort „Konfession“. Ein Bekenntnis ist eine Zusammenfassung des Glaubens. Zugleich ist es Ausdruck einer Glaubensgemeinschaft und dessen öffentliche Proklamation. Zu den beiden bekanntesten deutschen protestantischen Bekenntnisschriften gehören der...

  • 25.06.21
  • 6× gelesen
Feuilleton

Brentano-Preis an Gianna Molinari

Heidelberg (epd) – Die Schweizer Autorin Gianna Molinari wird in diesem Jahr mit dem Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg ausgezeichnet. Sie erhalte die mit 10 000 Euro dotierte Ehrung für ihren im vergangenen Jahr erschienenen Debütroman »Hier ist noch alles möglich«, teilte die Stadt mit. Die Schriftstellerin wurde 1988 in Basel geboren. Für ihre Texte wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet, etwa mit dem Publikumspreis des 17. MDR-Literaturpreises und den 3sat-Preis beim Klagenfurter...

  • 29.04.19
  • 11× gelesen
Glaube und AlltagPremium

Das Neue Testament in 3D

Im Computerspiel »One of the 500« geht es um die Bibel. Mit seiner hochprofessionellen Grafik soll es weltlichen Spielen in nichts nachstehen. Der Theologie-Doktorand Amin Josua sucht nun nach Investoren für sein Projekt. Von Leonore Kratz Der Fischerjunge muss sich entscheiden: Sammelt er Geld für ein neues Fischernetz oder kürzt er den Spielverlauf ab und stiehlt es? Von seiner Entscheidung hängt ab, wie die Geschichte des Adventure-Games »One of the 500« weitergeht. Einen eindeutig »guten«...

  • 17.01.19
  • 15× gelesen
Service + Familie

Krebsrisiko wird durch Sport gesenkt
Bewegt durch die Therapie

Bewegung hilft, eine Krebstherapie besser durchzustehen, sagt Friederike Rosenberger, Professorin am Universitätsklinikum Heidelberg. Frau Rosenberger, wie wichtig ist Bewegung, um einer Krebserkrankung vorzubeugen? Friederike Rosenberger: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich durch Sport das Risiko, an Krebs zu erkranken, mindern lässt. Für Darm- und Brustkrebs kann das Erkrankungsrisiko um bis zu 30 Prozent gesenkt werden. Welche Bedeutung hat Bewegung für Krebspatienten? Rosenberger:...

  • 27.09.18
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.