Festgottesdienst

Beiträge zum Thema Festgottesdienst

Eine Welt
Festgottesdienst am ersten 
Aprilwochenende 
in der 
evangelisch-
lutherischen Christuskirche 
mit ihren Goldmosaiken 
im Innern

Das »Ökumene-Laboratorium« in der Ewigen Stadt

Zum ersten evangelischen Gottesdienst in Rom lud noch ein im damaligen Künstler-Café Greco verteiltes handgeschriebenes Flugblatt in die Wohnung des preußischen Gesandten beim Heiligen Stuhl. Nun feierte die Gemeinde ihr 200-jähriges Bestehen mit dem sachsen-anhaltischen Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) und dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm. Beim Festakt in einem Palast des Malteserordens am Forum Romanum, der bereits vor der...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 22× gelesen
Aktuelles

Katholiken leihen Altar für Festgottesdienst

Wittenberg/Münster (epd). – Gelebte Ökumene: Wenn am kommenden Sonntag voraussichtlich mehr als 100 000 Menschen in Wittenberg unter freiem Himmel den Abschlussgottesdienst des evangelischen Kirchentags feiern, stehen zwei katholische Leihgaben auf der Bühne: Der Altar und das Lesepult aus massivem Holz waren schon bei einigen Katholikentagen im Einsatz. Die beiden kirchlichen Großveranstaltungen würden sich immer wieder aushelfen, erklärte der Geschäftsführer des Katholikentags, Martin Stauch:...

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 11× gelesen
Eine Welt
Erzbischof Thabo Makgoba

»Hört die Schreie der Mitmenschen und des Planeten«

Es war ein eindringlicher Appell an die Jugend: Auf dem Abschlussgottesdienst des evangelischen Kirchentages in Wittenberg hat der Erzbischof von Kapstadt, Thabo Makgoba, die junge Generation zum Einsatz für eine bessere Welt aufgerufen. »Hört die Schreie der Mitmenschen und des Planeten«, mahnte der Primas der Anglikanischen Kirche des südlichen Afrikas am Sonntag vor mehr als 100 000 Gottesdienstbesuchern auf den Elbwiesen der Lutherstadt. »Seid radikal«, rief der 56-Jährige den Jugendlichen...

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.