Demke

Beiträge zum Thema Demke

Aktuelles
Altbischof Christoph Demke bei der Tagung der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) 2016 in Magdeburg

Zum Tode von Bischof i. R. Christoph Demke (1935–2021)
Bischof in turbulenter Zeit

Die evangelische Kirche trauert um ihren Lehrer, Kirchenleiter und Bischof Christoph Demke, der wenige Wochen nach seinem 86. Geburtstag heimgerufen worden ist. Von Axel Noack Schon vor und auch während seiner Bischofszeit nahm er vielfältige Aufgaben im Bund der Evangelischen Kirchen in der DDR wahr. Zunächst in der Theologischen Kommission und dann als „Leiter des Sekretariats“ (eine Art „Präsident des Kirchenamtes“). Ab 1983 als Bischof der Kirchenprovinz Sachsen (KPS) gehörte er der...

  • Magdeburg
  • 29.07.21
  • 10× gelesen
Aktuelles
Christoph Demke zum Kirchentag in Burg 2006

Altbischof Christoph Demke verstorben
„Mit viel Wärme und klarem Blick hat er seine Kirche geführt“

Altbischof Dr. Christoph Demke ist am 20. Juli 2021 im Alter von 86 Jahren verstorben. Von 1983 bis 1997 stand Christoph Demke als Bischof an der Spitze der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. „Wir nehmen traurig und voller Dankbarkeit Abschied von Christoph Demke, der im Hospiz des Klosters Lehnin friedlich aus diesem irdischen Leben abgerufen worden ist. Wir vertrauen darauf, dass er nun schauen darf, was er geglaubt hat. Die Hinterbliebenen schließen wir in unsere Gebete ein und...

  • Magdeburg
  • 22.07.21
  • 61× gelesen
  • 1
Kirche vor OrtPremium
Nicht nur Berlin und Leipzig: So wie hier in Quedlinburg gingen im Herbst 1989 auch in kleineren Städten die Menschen auf die Straße.

Herbst 1989
Mut zur unbequemen Wahrheit

Von Angela Stoye und Renate Wähnelt Spätestens seit der Kommunalwahl im Mai 1989 zeichnete sich ab, dass es in der DDR nicht mehr so weitergehen sollte wie bis dahin. Und eine Nachrichtenflaute im „Sommerloch“ war in den Westmedien 1989 ebenfalls nicht zu verzeichnen. Füllten doch Berichte über die vielen DDR-Bürger, die über Ungarn in den Westen flohen, immer öfter die Sendezeit von „Tagesschau“ und „Heute“. Wer seinen Medienkonsum auf die DDR-Tageszeitungen und die „Aktuelle Kamera“...

  • Magdeburg
  • 24.08.19
  • 114× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.