Bischof
Friedrich Kramer ist neuer Landesbischof der EKM

Landesbischöfin Ilse Junkermann gratuliert ihrem Nachfolger Friedrich Kramer.
2Bilder
  • Landesbischöfin Ilse Junkermann gratuliert ihrem Nachfolger Friedrich Kramer.
  • Foto: Willi Wild
  • hochgeladen von Willi Wild

Um 10:38 Uhr war alles entschieden: Im dritten Wahlgang wurde Friedrich Kramer zum neuen Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gewählt. Auf ihn entfielen 56 Stimmen und damit knapp die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit. 
Für Ulrike Weyer, Superintendentin aus Plauen, stimmten 17 Synodalen. Elf Synodalen enthielten sich.

Kramer sagte: "Es ist kein Sieg, sondern eine Wahl. Ich fühle mich meinen beiden  Mitbewerbern verbunden. Es war ein würdiges Verfahren, das unserer Kirche angemessen war. Freue mich auf die kommenden zehn Jahre mit Ihnen - wir haben viel zu tun. Ich nehme die Wahl an."

Landesbischöfin Ilse Junkermann gratuliert ihrem Nachfolger Friedrich Kramer.
Die erste Pressekonferenz des designierten Landesbischofs, mit Präses Dieter Lomberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen