Nach rechtem Terroranschlag von Hanau
Mahnwache und Friedensgebet in Erfurt

Am Anger stellten Menschen Kerzen auf.
2Bilder
  • Am Anger stellten Menschen Kerzen auf.
  • Foto: Foto: Paul-Philipp Braun
  • hochgeladen von Paul Philipp Braun

Rund 200 Menschen haben am Donnerstagabend auf dem Erfurter Anger eine Mahnwache für die Opfer des Terroranschlags von Hanau gehalten. Der rund halbstündigen Mahnwache war ein ökumenisches Friedensgebet in der nahegelegenen Lorenzkirche vorausgegangen. Auf diesem hatten der Senior des Kirchenkreises Matthias Rein und Dechant Marcellus Klaus gesprochen.
An der anschließenden Mahnwache, nahmen zahlreiche Menschen aus verschiedenen Schichten der Gesellschaft teil. Auch viele Personen aus der Politik, darunter Ex.Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), Ex-Innenminister Georg Maier (SPD), die Kulturstaatssekretärin Babette Winter oder der Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD). Auf dem Anger wurden Kerzen angezündet, die an den Terroranschlag, bei dem insgesamt elf Menschen ihr Leben verloren erinnern sollten. Für den Samstag ist eine bundesweite Großdemonstration für Frieden, Miteinander und Toleranz im hessischen Hanau angekündigt.

Am Anger stellten Menschen Kerzen auf.
Rund 200 Menschen nahmen an der Mahnwache in Erfurt teil.
Autor:

Paul Philipp Braun aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen