Rekordjahr für Lutherhaus

Lutherhaus Eisenach

Das Lutherhaus in Eisenach hat im Jahr des 500. Reformationsjubiläums einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Die Zahl der Gäste des Museums liege mit 71.029 um 68 Prozent über der des Vorjahres (42.185), sagte Direktor Jochen Birkenmeier in der Wartburgstadt. Seit der Gründung der Stiftung »Lutherhaus Eisenach« Anfang 2013, als jährlich etwa 23.000 Besucher gezählt wurden, bedeute dies eine Verdreifachung.
Neben dem zusätzlichen Interesse im Reformationsjahr sei der Erfolg das Ergebnis der völligen Neusaurichtung des Hauses. Spätestens seit der Wiedereröffnung nach der Komplettsanierung 2015 zähle das Haus wieder zu den bedeutendsten Reformationsstätten in Deutschland, so Birkenmeier. Hauptattraktion sei die neue Dauerausstellung »Luther und die Bibel«, die inzwischen bereits mehrere Preise gewinnen konnte. Aber auch die Sonderausstellungen und das museumspädagogische Angebot hätten zur »einmaligen Erfolgsgeschichte« beigetragen.
Die aktuelle Exposition »Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer – Luther aus katholischer Sicht« wurde bis Ende 2018 verlängert. Das Interesse an der Ausstellung sei ungebrochen groß, begründete Birkenmeier. Der Blick der Katholiken auf den Reformator Martin Luther (1483–1546) habe in den vergangenen Jahrhunderten einen »geradezu dramatischen Wandel« erfahren. Das seit 1956 bestehende Museum, dessen Trägerin die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist, war nach zweijährigem Umbau im September 2015 wiedereröffnet worden. Das Haus soll dem späteren Reformator am Ende seiner Schulzeit von 1498 bis 1501 als Unterkunft gedient haben. (epd)

Lutherhaus Eisenach und »Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer – Luther aus katholischer Sicht« sind täglich von 10 bis 17 Uhr zu sehen.

www.lutherhaus-eisenach.de

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.