Preisträger eines Architekturwettbewerbs geehrt
Augustinerkirche Erfurt soll offener, heller und flexibler werden

Ein Bild aus dem Sieger-Entwurf.
  • Ein Bild aus dem Sieger-Entwurf.
  • Foto: Schöner und Panzer Architekten
  • hochgeladen von susanne sobko

Im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt wurden heute (13. Januar) die Preise eines Wettbewerbs zur Umgestaltung des Innenraums der Augustinerkirche verliehen. Gleichzeitig wurde eine Ausstellung eröffnet, in der bis zum 31. Januar alle siebzehn Wettbewerbs-Beiträge zu sehen sind. Der 1. Preis über 16.000 Euro ging an die Schöner und Panzer Architekten BDA mit Panzer Oberdörfer Architekten aus Leipzig und Tübingen. Außerdem wurden zwei 3. Preise zu je 8.000 Euro an Büros aus Leipzig und Münster und zwei Anerkennungen zu je 4.000 Euro an Büros aus Dresden und Erfurt vergeben.

Beim Neugestalten der Augustinerkirche sollen Tradition und Geschichte sowie Moderne und Zeitgeist ebenso berücksichtigt werden wie die verschiedenen Nutzungen als Lutherstätte, Treffpunkt der Gemeinde und Veranstaltungsort. Außerdem soll die Augustinerkirche als ein Ort der wechselvollen Demokratiegeschichte Deutschlands gewürdigt werden. Gemäß der Planung wird der Chorraum eine Atmosphäre klösterlicher Kultur und starken Glaubens vermitteln, im Kirchenschiff ist Raum vorgesehen für die Erfahrung von Demokratiegeschichte und Gesprächsformate und im Eingang und Nord-Seitenschiff sollen Besucher umfassende Informationen zur Geschichte des Ortes und dessen Bedeutung im gesellschaftlichen und kirchlichen Kontext erhalten.

Der Wettbewerb war im vorigen Jahr mit einer Summe von insgesamt 40.000 Euro gestartet worden. Das prämierte Konzept sieht unter anderem vor, helles Chorgestühl und im Langhaus zu Bänken formierbare Stühle zu verwenden. Ein neues Podest für Chor und Orchester ist neben dem Haupteingang geplant, damit Konzerte ohne Umbauten stattfinden können. Eine zweite Empore soll auf der Nordseite wie zu Zeiten des Erfurter Unionsparlaments dazu kommen, darunter gibt es eine Ausstellungsfläche, die auch als Taufkapelle genutzt werden kann.

Im nächsten Schritt sollen Planung und Finanzierung vorangetrieben werden. Der Beginn der Umgestaltung ist für 2023 vorgesehen. Die Kosten wurden zum Beginn der Planung mit 1,5 Millionen Euro veranschlagt.

Die Geschichte des Augustinerklosters zu Erfurt reicht zurück bis ins 13. Jahrhundert. Eine besondere Bedeutung erlangte das Kloster als wichtiger Reformationsort: von 1505 bis 1511 lebte hier Martin Luther als Mönch. Danach erfuhr das Kloster eine wechselvolle Nutzungsgeschichte, unter anderem wurde es säkularisiert und als Gymnasium und Waisenhaus sowie 1850 für das Erfurter Unionsparlament genutzt. Nach der Wiederherstellung als neogotischer Kirchenraum im Jahr 1854 wurde die Kirche wieder im ursprünglichen Sinne genutzt. Die letzten umfassenden Umbau- und Restaurierungsarbeiten unter Architekt Theo Kellner fanden 1936 bis -38 statt. Einschneidend war am 25. Februar 1945 ein Bombenangriff, bei dem auch die Augustinerkirche in Mitleidenschaft gezogen wurde. Später diente das Kloster als Ausbildungsstätte, seit 1988 als Tagungshaus und Beherbergung. 1989/90 trafen sich hier Neues Forum, Demokratischer Aufbruch und Frauen für Veränderung.

Preisträger und Anerkennungen:
1. Preis
Schöner und Panzer Architekten BDA mit Panzer Oberdörfer Architekten, Leipzig/Tübingen
3. Preis
SERO Architekten Minkus Schröter mit KOLLEKTIV B Keul & Gamböck, Leipzig
Klodwig & Partner Architekten, Münster
Anerkennung
Schubert + Horst Architekten, Dresden
KLP Architekten Ingenieure, Tom B. Förster, Tino Baudler, Erfurt

Weitere Informationen im Internet: www.augustinerkloster.de

Autor:

susanne sobko

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen