Gemeinsame ökumenische Feier im virtuellen Raum
Erstmals Zoom-Gottesdienst zum Kirchentagssonntag

Unter dem Motto „Schaut hin, schaltet ein, seid dabei“ findet am 6. Februar um 18 Uhr ein Zoom-Gottesdienst zum Kirchentagssonntag statt. Der Landesausschuss Kirchentag in Mitteldeutschland lädt damit am Vorabend des Kirchentagssonntages dazu ein, nicht getrennt in den verschiedenen Kirchenräumen vor Ort sondern gemeinsam in einem virtuellen Raum ökumenisch zu feiern. Weiter Informationen unter: www.ekmd.de/kirche/themenfelder/kirchentag.

„Jedes Jahr sind alle Kirchengemeinden bundesweit eingeladen, ihren Gottesdienst zum Kirchentagssonntag zu feiern und sich so auf den kommenden Kirchentag einzustimmen. Damit kommt ein Stück des besonderen Flairs des Kirchentages in die Gemeinden“, berichtet Ilka Ißermann vom Leitungskreis des Landesausschusses in Mitteldeutschland. Der Landesausschuss Kirchentag rufe dieses Jahr erstmals zur gemeinsamen virtuellen Feier ein. „Im Gegensatz zum Kirchenraum können hier auch Posaunen erklingen und Lieder gesungen werden“, so Ißermann.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter der Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Kirchengemeinde bis zum 3. Februar notwendig. Nach Anmeldeschluss werden die Zugangsdaten für die Video-Konferenz versandt. Anmeldung an: kirchentag@ekmd.de.

Autor:

susanne sobko aus Eisenach-Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen