Per pedes ins Heilige Land

Ludwigslust (epd) – Ein seltsamer Fußgänger mit Kinderwagen bewegte sich kürzlich auf der Bundesstraße 5 zwischen Kummer und Ludwigslust (Kreis Ludwigslust-Parchim) – noch dazu auf der falschen Straßenseite. Mehrere Autofahrer meldeten den Vorgang, wie das Polizeipräsidium Rostock mitteilte. Bei der Personenkontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass es sich um einen 24-jährigen Schweden handelte, der sich auf einer einjährigen Pilgerreise nach Palästina und Jerusalem befindet. In dem Kinderwagen beförderte er sein Reisegepäck. Nach entsprechender Belehrung über die deutsche Straßenverkehrsordnung durfte der Pilger seine Reise fortsetzen.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.