Tausende beim »Marsch für das Leben«

Etwa 3 000 christliche Abtreibungsgegner zogen nach Polizeiangaben vom Reichstag durch Berlin-Mitte zum Brandenburger Tor. Auch Flüchtlinge aus dem Iran (Foto) nahmen an der Demonstration teil. Der Marsch stand in diesem Jahr unter dem Motto »Die Schwächsten schützen. Ja zu jedem Kind. Selektion und Abtreibung beenden«. Den Anti-Abtreibungs-Demonstranten standen auch Tausende Protestierende gegenüber, die für ein Recht auf Abtreibung eintraten. Trotzdem sei alles friedlich verlaufen, hieß es.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.