Alles zum Thema DDR-Grenzstadt

Beiträge zum Thema DDR-Grenzstadt

Kirche vor Ort Premium
Offene Wunde: Pfarrer Jochen Lenz (v. l.), Petra Schröder und Martin Bischoff wollen den Kirchtum wieder aufbauen. Unter seinem Dach sollen Christen und Konfessionslose zusammenkommen.
2 Bilder

Symbol für eine ganze Stadt

Ellrich: Die St.-Johannis-Kirche hat ein besonderes Schicksal. In der für das Volk gesperrten DDR-Grenzstadt verfiel sie beinahe unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Doch die Ellricher verharren nicht – und bauen ihre Kirche wieder auf. Von Regina Englert Ihren imposanten Turm mit den zwei Spitzhelmen hatte das Gotteshaus im Kirchennkreis Südharz ab 1958 stückweise verloren. Später verfielen Dach und Fenster des Kirchenschiffs, das heute wieder baulich saniert ist. Der fehlende Turm zeugt...

  • 07.04.19
  • 37× gelesen