Workshop

Vortrag
  • 8. Januar 2022
  • Volkenroda
  • Körner

Start Lektorenkurs

Mut zum Aufbruch – wir bilden die Lektoren der Kirche von morgen aus! Dieser Kurs zum qualifizierten Lektor in der EKM umfasst 8 Samstage und ein Kurswochenende. Verbindliche Teilnahme am gesamten Programm erforderlich. Kosten: Bitte melden Sie sich zunächst direkt bei Albrecht Schödl, der diese Frage für Sie klärt. (albrecht.schoedl@kloster-volkenroda.de) Nach Bestätigung der Anmeldung durch den Kirchenkreis / die Kirchengemeinde werden die Kosten in der Regel in voller Höhe übernommen. Alle...

Vortrag
  • 21. Januar 2022 um 16:00
  • Marktstraße 1
  • Suhl OT Schmiedefeld

Masken - Krativworkshop

Die lange Tradition der Papiermasken in unserer Region nehmen wir auf in diesem Workshop. Lernen auf behutsame Weise den Umgang mit Masken kennen und gestalten eine selbst. Für alle von 12 bis 99 Jahren. Kosten: 10,00 € Anmeldung bei Petra Lehner bis 10.01.2022

Gemeindeleben
  • 2. April 2022 um 10:00
  • Damaschkestraße 100 a
  • Halle (Saale)

Gottesdienstwerkstatt zum Ev. Frauen*sonntag in Vorbereitung regionaler Frauensonntage

»Spuren des Wandels« – so lautet das Motto des bundesweiten Frauen*sonntags 2022. Leben wandelt sich und entwickelt sich weiter, das kennen wir gut. Doch sind wir heute verwoben in Wandlungs- und Transformationsprozesse, die uns herausfordern. Mit Klimawandel und digitaler Transformation sind zwei aktuelle, global wirksame Wandlungsprozesse benannt, die uns direkt betreffen. Im Zentrum des Gottesdienstes steht ein Jesaja-Text (Jes 35, 1 - 10), der uns prophetisch die »große Verwandlung«...

  • 09.12.21
  • 0× gelesen
Vortrag
  • 9. Juli 2022
  • Amtshof 3
  • Körner

Lektoren-Ermutigungstag

Ein Seminartag für qualifizierte Lektoren zur Ermutigung und Weiterbildung. Im Sonntagsgottesdienst wirken wir bei der Einführung der neuen Lektoren mit. Leitung: Albrecht Schödl, Pfarrer ÜN optional

Kultur
  • 1. September 2022 um 17:00
  • Kirchplan 2
  • Querfurt

Krippenspielwerkstatt

Alle Jahre wieder – aber in diesem Jahr doch wieder anders? Das Krippenspiel stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. In diesem Workshop werden wir Spiele ausprobieren und gemeinsam kleine Szenen entwerfen. Welche Stellschrauben gibt es, damit diese Szenen auch interessant und gut ansehbar werden für ein Publikum? Anmeldung: https://bit.ly/3lsHIbJ

Vortrag
  • 17. September 2022
  • Amtshof 3
  • Körner

Zum Glück Frau! Ein Tag für Frauen

Einen Samstag ganz für sich genießen, gemeinsam nachdenken, austauschen, essen – gestärkt wieder nach Hause gehen. Kinder erwartet ein eigenes Programm. Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage. Gesamtbeitrag: inkl. Verpflegung 25 € Kinderbetreuung ab 4 Jahren 8 €

Kultur
  • 20. September 2022 um 17:00
  • Domstraße 6
  • Merseburg

Krippenspielwerkstatt

Alle Jahre wieder – aber in diesem Jahr doch wieder anders? Das Krippenspiel stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. In diesem Workshop werden wir Spiele ausprobieren und gemeinsam kleine Szenen entwerfen. Welche Stellschrauben gibt es, damit diese Szenen auch interessant und gut ansehbar werden für ein Publikum? Anmeldung: https://bit.ly/3lsHIbJ

Gemeindeleben
  • 12. November 2022 um 10:00
  • An der Johanneskirche 1-2
  • Halle (Saale)

Weltgebetstag 2023: Taiwan: I have heard about your faith (Eph 1,15 - 19) für WGT-Multiplikatorinnen in der EKM

Als Auftakt für die Weltgebetstagsaison 2022/23 laden die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland wie jedes Jahr zu einem Studien- und Informationstag nach Halle ein. Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2023 haben Frauen aus Taiwan vorbereitet. Taiwan ist ein Inselstaat in Ostasien mit ca. 23,5 Mio Einwohner*innen. Die völkerrechtliche Stellung der Republik China auf Taiwan ist bis heute umstritten und Gegenstand des Taiwan-Konfliktes. Neben Landesinformation erhalten Sie...

  • 09.12.21
  • 0× gelesen
Vortrag
  • 18. November 2022 um 10:00
  • Zinzendorfplatz 3
  • Neudietendorf

Bubble Crasher – Raus aus der Filterblase! Methoden-Training

Menschen stellen sich nur ungern selbst infrage. Daher umgeben sie sich meist mit anderen, die ihnen ähnlich sind und sie in ihrem Selbstbild bestätigen. An sich ist das nur menschlich. Problematisch wird es allerdings, wenn so geschlossene Filterblasen entstehen und andere Ansichten oder Lebensrealitäten nicht mehr wahrgenommen werden. Das Projekt Bubble Crasher der Ev. Akademien Thüringen und Sachsen-Anhalt hat Methoden entwickelt, gesellschaftliche Spaltung im Kleinen anzugehen und...

  • 12.11.21
  • 0× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.