Eisleben-Sömmerda - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Maria und Josef suchen eine Herberge
Politisch-adventliche Andacht in Kloster Donndorf

Das Evangelische Kirchspiel Wiehe und die Ländliche Heimvolkshochschule Kloster Donndorf laden am Donnerstag, 05.12.2019 zu einer politisch-adventlichen Andacht ein. Noch immer schüren verschiedene politische Strömungen Vorurteile gegenüber Geflüchteten. Deshalb sollen die Adventszeit und die damit verbundene Geschichte der Herbergssuche von Maria und Josef Anlass geben, über Gastfreundlichkeit und Nächstenliebe nachzudenken, so Pfarrer Helfried Maas. Die Andacht beginnt 19.30 Uhr in der St....

  • Eisleben-Sömmerda
  • 02.12.19
  • 40× gelesen

Bei "Luthers" wird gebaut

„Wer will fleißige Handwerker sehn?“ Mit dieser musikalischen Frage begrüßten am vergangenen Freitag die Schüler der Evangelischen Grundschule in Hettstedt im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda ihre Gäste. In der Beethovenstraße wurde der Grundstein für die Sanierung der Schule gelegt und eine Zeitkapsel versenkt. Marco Eberl (Foto, l.), Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland, assistierte dem 7-jährigen Max dabei, das Kupferrohr mit Segenswünschen und kleinen...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 02.12.19
  • 11× gelesen
Die Kinder haben bunte Geburtstagskerzen gestaltet.

Konfessionsverbindendes Wochenende
Bibliodrama, Luthers Elternhaus und Jubiläum

Wo kann gelebte Ökumene sichtbar werden? In der konfessionsverbindenden Familie. Da die Familie zugleich auch die kleinste Zelle der Gemeinde ist, stand die diesjährige Begegnungstagung für konfessionsbindende Familien unter dem Motto „Familiengeschichten“.  Bereits zum 10. Mal versammelten sich 41 kleine und große Teilnehmer im Kinderschloss Mansfeld. Wie jedes Jahr bietet die Tagung Raum für den Erfahrungsaustausch über die aktuellen ökumenischen Entwicklungen, die von uns direkt...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 20.11.19
  • 17× gelesen

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Der Altar der Peter und Paul-Kirche Donndorf und die Entdeckung eines erstaunlichen Details

Zum nächsten Montagsgespräch am 04. November 2019, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Pfarrer Christian Bock (Sömmerda) referiert zum Thema „Der Altar der Peter und Paul-Kirche Donndorf und die Entdeckung eines erstaunlichen Details“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 30.10.19
  • 26× gelesen

Schlussveranstaltung im Musiksommer Wiehe 2019
Orgelkonzert mit Domkantor Silvius von Kessel

Das Kirchspiel Wiehe und der Förderverein der St. Bartholomäus- und St. Ursula-Kirche zu Wiehe lädt am Reformationstag, 31. Oktober 2019, 16.30 Uhr zu einem Orgelkonzert mit dem Erfurter Domorganisten Silvius von Kessel ein. Das Konzert findet in der Stadtkirche St. Bartholomäus statt. Im Rahmen des Konzertes wird auch der neue Gemeindekirchenrat des Kirchspiels Wiehe eingeführt und für seinen Dienst gesegnet. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 25.10.19
  • 23× gelesen

Musiksommer Wiehe 2019
Orgelkonzert mit Domkantor Silvius von Kessel

Das Kirchspiel Wiehe und der Förderverein der St. Bartholomäus- und St. Ursula-Kirche zu Wiehe lädt am Reformationstag, 31. Oktober 2019, 16.30 Uhr zu einem Orgelkonzert mit dem Erfurter Domorganisten Silvius von Kessel ein. Das Konzert findet in der Stadtkirche St. Bartholomäus statt. Im Rahmen des Konzertes wird auch der neue Gemeindekirchenrat des Kirchspiels Wiehe eingeführt und für seinen Dienst gesegnet. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 10.10.19
  • 41× gelesen

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Singt, singt dem Herrn ein neues Lied!

Zum nächsten Montagsgespräch am 07. Oktober, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Der ehrenamtliche Kantor Horst Gröner (Gotha) referiert zum Thema „„Singt, singt dem Herrn ein neues Lied!“ – Deutsche Wechselgesänge zwischen Kirchenjahresende und Weihnachten“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 07.10.19
  • 28× gelesen

Achtsamkeitsretreat in Alterode
Ankommen im Augenblick

Dagmar Dölschner, Systemische Beraterin, Coach, MBSR-Trainerin, bietet vom 29. November bis 1. Dezember 2020 eine Achtsamkeitsretreat in der Evangelischen Heimvolkshochschule Alterode an. Durchatmen, zur Ruhe, zu sich selbst kommen. Raum und Zeit zum bewussten Wahrnehmen finden. Die eigenen Bedürfnisse liebevoll erkennen und beantworten. Belastendes loslassen, die eigenen Ressourcen stärken. Wir üben uns in Achtsamkeit und nutzen dazu angeleitete Meditation im Sitzen, Liegen und Gehen....

  • Eisleben-Sömmerda
  • 01.10.19
  • 26× gelesen

Biblische Erzählfiguren
Herstellen und Einsatz biblischer Erzählfiguren in Alterode

Vom 29. bis 30. November 2019 und vom 31. Januar bis 1. Februar 2020 bietet Annegret Kopkow, Erzieherin und freiberufliche Religionspädagogin, Kurse zum Herstellen und Einsatz biblischer Erzählfiguren in der Evangelischen Heimvolkshochschule Alterode an. Im Verlauf des jeweiligen Kurses können 2 Figuren hergestellt werden. Die Figuren sind ca. 30 cm groß und aufgrund ihres Sisalgestelles beweglich. Die Standfestigkeit verdanken die Figuren ihren Bleifüßen. Die Hartschaumköpfe werden...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 01.10.19
  • 30× gelesen

Kurs
Kreativ schreiben

Alterode (red) – Zu einer Schreibwerkstatt lädt der Schriftsteller Christoph Kuhn vom 21. bis 25. Oktober in die evangelische Heimvolkshochschule Alterode ein. Schreiben ist kreativer Ausdruck und Selbsterfahrung gleichermaßen. Dennoch folgt es, wie jede Kunst, handwerklichen Regeln. Teilnehmer lernen Techniken und Methoden kennen, um den kreativen Prozess zu befördern und mit ihren Texten die gewünschte Wirkung zu erreichen.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 20.09.19
  • 24× gelesen

Kirchspiel Wiehe beteiligt sich
Europaweites Glockenläuten für den Frieden

Das Kirchspiel Wiehe beteiligt sich am europaweiten Glockenläuten am Internationalen Tag des Friedens am Samstag, 21. September 2019. Von 18.00 Uhr bis 18.15 Uhr werden alle Glocken im Kirchspiel Wiehe zwischen Allerstedt und Gehofen das Mittlere Unstruttal mit ihren Klängen mahnend erfüllen. Anschließend wird in der St. Laurentius-Kirche zu Kloster Donndorf eine Andacht für den Frieden gefeiert und des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren gedacht.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 13.09.19
  • 43× gelesen

St. Bartholomäus-Kirche Wiehe
Filmgottesdienst am 22. September

Das Kirchspiel Wiehe lädt zu einem besonderen Gottesdienst in die St. Bartholomäus-Kirche Wiehe ein: Einem Filmgottesdienst zum Thema „Salz und Licht“. Dabei kommt die Predigt nicht von der Kanzel, sondern von der Leinwand. Auch viele andere Landes- und freikirchliche Gemeinden in Deutschland feiern den Filmgottesdienst an diesem Sonntag, den 22. September 2019. In Wiehe geht es um 10.15 Uhr los. Parallel wird für die jüngsten ein Kindergottesdienst angeboten. Sprecher im Filmgottesdienst ist...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 11.09.19
  • 51× gelesen

Musiksommer Wiehe 2019
Peter Orloff und die Schwarzmeer Kosaken

Das Evangelische Kirchspiel Wiehe und der Förderverein der St. Bartholomäus- und St. Ursula-Kirche zu Wiehe laden zu einem weiteren Höhepunkt innerhalb des Musiksommers Wiehe 2019 ein. Peter Orloff und die Schwarzmeer Kosaken gastieren am 15.09. ab 17.00 Uhr in der St. Bartholomäus-Kirche zu Wiehe. Es ist eine musikalische Reise durch das schneebedeckte Land von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft,...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 11.09.19
  • 25× gelesen
 Premium
Auf Spurensuche: Restaurator Karsten Böhm untersucht einen der zwei Steine.

Restaurierung
Steine voller Geheimnisse

Von Claudia Crodel Aus der Kirche St. Bonifatius in Quenstedt stammen zwei außergewöhnliche Sandsteinreliefs, die die Fachwelt ins Grübeln bringen. 1857 wurden sie bei Bauarbeiten gefunden und stehen seit 150 Jahren im Turmgewölbe. Dank des großen Engagements der Quenstedter Bodendenkmalpflegerin Annette Suttkus und vieler Spenden ist es jetzt möglich geworden, dass die durch Umwelteinflüsse desolaten Blöcke restauriert werden. „Die Blöcke aus grauem Sandstein sind einzigartig und geben...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 09.09.19
  • 24× gelesen

Musiksommer Wiehe 2019
Bläserensemble in Kloster Donndorf

Das Kirchspiel Wiehe und der Förderverein der St. Bartholomäus- und St. Ursula-Kirche zu Wiehe laden am 01. September, 17 Uhr zu einem Konzert in die St. Laurentius-Kirche zu Kloster Donndorf ein. Das Ensemble AERO-Art unter der Leitung von Matthias Koch bringt Bläserklänge zu Gehör. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zugunsten des Fördervereins wird gebeten.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 28.08.19
  • 23× gelesen

Tag des offenen Denkmals im Kirchspiel Wiehe
Gottesdienst in sonst geschlossener Kirche

Das Kirchspiel Wiehe lädt am 08. September beim Tag des offenen Denkmals zu einem abwechslungsreichen Programm in seinen Kirchen ein: 9.30 Uhr Kurzandachten in den Kirchen St. Bartholomäus Wiehe, Langenroda, Kloster Donndorf und Gehofen sowie im Gemeindehaus Allerstedt 10.15 Uhr Festgottesdienst mit den Jagdhornbläsern und Steffen Wanski in der Neuen St. Peter und Paul-Kirche Donndorf anschließend Mittagsimbiss bei der Feuerwehr Donndorf 9.30 – 16.00 Uhr Offene Kirchen im...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 28.08.19
  • 46× gelesen
2 Bilder

Wiehe
Thüringer Denkmalschutzpreis für Förderverein

Am Dienstag ist im Angermuseum Erfurt dem Förderverein der St. Bartholomäus- und St. Ursula-Kirche zu Wiehe der Thüringer Denkmalschutzpreis 2019 verliehen worden. Damit wurde das hohe ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Manfred Reinhardt bei der Sanierung der St. Bartholomäus-Kirche zu Wiehe gewürdigt. Mit der Ehrung ist ein Preisgeld in Höhe von 7500 Euro verbunden, das nun in weitere Projekte des Fördervereins fließen kann.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 27.08.19
  • 102× gelesen
2 Bilder

Musiksommer Wiehe 2019
Fulminanter Auftakt des Bartholomäusmarkts in Wiehe

Mit schottischen und anderen angelsächsischen Klängen haben die Sondershäuser Pipes & Drums und der Greußener Posaunenchor einen fulminanten Auftakt für den Bartholomäusmarkt in Wiehe geliefert. Die mit Dudelsäcken, Trommel, Pauke, Posaunen und Trompeten ausgestatteten Musiker gaben in der randvollen St. Bartholomäus-Kirche ein bewegendes und bewegtes Konzert. Zum nächsten Konzert im Musiksommer Wiehe laden das Kirchspiel Wiehe und der Förderverein der Wieheschen Kirchen am 01. September,...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 16.08.19
  • 91× gelesen

Tag des offenen Denkmals in und um Wiehe
Gottesdienst in sonst geschlossener Kirche

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 08. September, sind im Kirchspiel Wiehe alle Kirchen zwischen Wiehe und Gehofen von 09.30 Uhr bis 16.00 geöffnet. In Allerstedt, Wiehe (Bartholomäus), Langenroda, Donndorf (Alte Kirche), Kloster Donndorf, Nausitz und Gehofen sind zudem 09.30 Uhr kurze Andachten geplant. Nach Abschluss dieser begeben sich die Menschen auf einer Sternfahrt zu einem besonderen Höhepunkt an diesem Tag: Um 10.15 Uhr wird nach vielen Jahren wieder einmal ein Gottesdienst in...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 16.08.19
  • 44× gelesen

St. Bartholomäus-Kirche Wiehe
Bunt wie der Regenbogen: Kindergottesdienst Spezial

Zu einem Kindergottesdienst SPEZIAL am 25. August, 10.15 Uhr lädt das Kirchspiel Wiehe in die St. Bartholomäus-Kirche zu Wiehe ein. Unter dem Motto „Bunt wie der Regenbogen“ soll die Geschichte von Noah und seiner Arche im Mittelpunkt stehen. Die Kinder sind eingeladen, dazu ihr Lieblingskuscheltier mitzubringen. In diesem Gottesdienst wird außerdem den Schulanfängern der Segen Gottes für den neuen Lebensabschnitt mitgeben, aber auch dankbar auf die vergangene Kindergartenzeit...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 14.08.19
  • 68× gelesen

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Zwischen Antike, Islam und Moderne. Ein Reisebericht aus dem Iran

Zum nächsten Montagsgespräch am 05. August, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Pastorin Beate Stöckigt (Apolda) referiert zum Thema „Zwischen Antike, Islam und Moderne. Ein Reisebericht aus dem Iran“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten. Helfried Maas (Pfarrer im Kirchspiel Wiehe und an der Ländlichen Heimvolkshochschule Kloster Donndorf)

  • Eisleben-Sömmerda
  • 30.07.19
  • 34× gelesen

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Die Himmelsscheibe von Nebra

Zum nächsten Montagsgespräch am 01. Juli, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Dr. Regine Maraszek (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt) aus Halle referiert zum Thema anlässlich des 20. Fundtages über "Die Himmelsscheibe von Nebra". Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 01.07.19
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.