Stabwechsel in Wittenberg 

Sabine Kramer wurde als neue Direktorin des Predigerseminars eingeführt

Wechsel an der Spitze des Evangelischen Predigerseminars in Wittenberg: Am vergangenen Sonntag wurde die bisherige Direktorin, Pfarrerin Hanna Kasparick, in einem Gottesdienst in der Schlosskirche verabschiedet. Zugleich wurde die neue Direktorin, Pfarrerin Sabine Kramer, in ihr Amt eingeführt.
Hanna Kasparick leitete das Predigerseminar seit 2005. In ihre Zeit als Direktorin fielen wichtige Entscheidungen. So brachte sie die gemeinsame Ausbildung angehender Pfarrerinnen und Pfarrer aus den vier Trägerkirchen maßgeblich voran, wie es aus Kirchenkreisen hieß. »Mit nicht nachlassender Energie begleitete sie den beständigen Reflexions- und Optimierungsprozess der Ausbildung und führte unterschiedliche Interessen wertschätzend zusammen.« Kasparik selbst sieht die Ausbildungsstätte für jährlich rund 50 Vikare der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, der Evangelischen Landeskirche Anhalts und der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, gut aufgestellt für die Zukunft. Die Amtsübergabe erfolgte intern bereits zum Jahresanfang und wurde nun mit dem Gottesdienst in der Schlosskirche in Wittenberg offiziell vollzogen.
Neue Direktorin ist Sabine Kramer. Sie hatte in den vergangenen 15 Jahren die erste Pfarrstelle der Marktkirche Halle inne. Zuvor übernahm sie Verantwortung für die kirchliche Studierenden- und Hochschularbeit in Halle und in der Leitung des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis. Mit einer Dissertation über Katharina von Bora (1499–1552) wurde sie in Leipzig promoviert. Besonders Weiterbildungen absolvierte sie im Bereich der Seelsorge, Supervision und Pastoralpsychologie. Der Gottesdienst wurde von der Vorsitzenden des Kuratoriums am Evangelischen Predigerseminar, Landesbischöfin Ilse Junkermann, und von der Leiterin des Amtsbereichs der Union Evangelischer Kirchen (UEK) im Kirchenamt der EKD, Bischöfin Petra Bosse-Huber, geleitet. (GKZ/epd)

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.