Osmanischen Reich

Beiträge zum Thema Osmanischen Reich

Feuilleton
Kenah Cusanit: Babel. Hanser Verlag 2019,  272 S., ISBN 978-3-446-26165-5, 23 Euro.

Kenah Cusanits Debüt »Babel«: Ein kluger Roman über das orientalische Erbe des Okzidents
Die verborgenen Wurzeln des Abendlandes

Ulfrid Kleinert Kenah Cusanit hat sich für ihren Erstlingsroman viel vorgenommen: Mit psychologischem Geschick und feinem Humor erzählt sie aus der Perspektive des Bauforschers und Archäologen Robert Koldewey (1855–1925), was kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs zwischen Babylon, Konstantinopel und Berlin geschehen ist. Die Agonie des Osmanischen Reichs hat eingesetzt. Großbritannien, Frankreich und Deutschland wetteifern um die Aneignung der in der Erde des Orients verborgenen Wurzeln des...

  • 23.06.19
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.